Logo mybloggersclub.com

Auf der Suche nach dem großen Büroroman

Auf der Suche nach dem großen Büroroman
Auf der Suche nach dem großen Büroroman
Anonim
Bild

Wenn das Obige auf dich zutrifft, besteht eine gute Chance, dass du ein großer Fan sowohl der Sitcom The Office (amerikanische oder britische Version) als auch des Films Office Space bist. Es besteht auch eine gute Chance, dass Sie dies bei der Arbeit lesen. Keine Sorge, ich werde es Lumbergh nicht sagen.

Es ist nicht schwer zu erklären, warum diese Show und dieser Film bei den Menschen Anklang finden: Beide basieren auf der Tatsache, dass die moderne Büroumgebung absurd ist. Und so geben sie den Zuschauern das Gefühl, dass sie über dem Getümmel ihrer eigenen Würfelexistenz stehen. Außerdem sind beide urkomisch. (Tatsächlich, was zum f$k bedeutet „PC Load Letter“?)

So sehr die Leute Office Space und The Office lieben, warum gibt es nicht mehr Romane, die die Absurdität des Würfellebens einfangen? Es gibt einige, aber nicht viele. Hier ist eine Vermutung, warum nicht: Vielleicht liegt es daran, dass die meisten (bei weitem nicht alle, wie Sie gleich sehen werden) Leute, die gut im Romanschreiben sind, nicht die Würfelerfahrung hatten, wie der Rest von uns. Und deshalb sehen sie kein Potenzial für Humor.

Trotzdem sind die wenigen guten Büroromane, die es gibt, aus den persönlichen Erfahrungen ihrer Autoren entstanden. Then We Came To The End von Joshua Ferris erzählt den Alltag einer Werbeagentur in Chicago. Ferris arbeitete in einer Werbeagentur in Chicago. DasImperfectionists, von Tom Rachman, befasst sich mit den Bürointeraktionen zwischen Journalisten einer englischen Zeitung in Rom. Rachman arbeitete bei einer englischen Zeitung in Rom. Und schließlich ist Domestic Violets von Matthew Norman die Ich-Geschichte eines Werbetexters Mitte 30, dessen Leben aus den Fugen geraten ist. Norman ist ein Typ Mitte 30, der Anzeigentexte in B altimore schreibt. Ich habe keine Ahnung, ob sein Leben aus den Fugen gerät. Wahrscheinlich nicht…

Wie auch immer, alle drei sind wirklich gute Romane, und ich würde wärmstens empfehlen, sie anzuschauen, wenn Sie nach ein paar Lachern suchen … und damit Sie sich besser fühlen mit Ihrem eigenen beruflichen Unwohlsein. Aber keiner ist das, was man einen Eckpfeiler-eines-großen-Genre-Romans nennen würde, wie zum Beispiel In Cold Blood (wahres Verbrechen) oder Gravity's Rainbow (postmodern-mind-f$k-und-praktisch-unzugänglich).). Vielleicht braucht es entgegen der Intuition einen großartigen Schriftsteller, der noch nie einen Fuß in eine Kabine gesetzt hat, um sich einen großartigen Büroroman vollständig vorzustellen. Wenn zum Beispiel Philip Roth oder Don DeLillo so etwas herausgebracht hätten, würde ich es verdammt noch mal lesen. Aber wird ein großer Schriftsteller sich herablassen, einen solchen Roman zu schreiben? Wahrscheinlich nicht…

Was denkst du? Gibt es Büroromane, die Sie gelesen haben und die Sie wirklich toll finden würden?

Bevor Sie zu Ihrer Karte „vorläufige Schlussfolgerungen“zurückkehren, wäre es großartig, wenn Sie unten einen Kommentar abgeben könnten, mmmkay.

Beliebtes Thema