Logo mybloggersclub.com

Vorfreude auf 2012 in Reading

Vorfreude auf 2012 in Reading
Vorfreude auf 2012 in Reading
Anonim
Bild

Es ist das Ende des Jahres, daher ist es nicht verwunderlich, dass hauptsächlich über das geredet wird, was wir 2011 am meisten geliebt haben. Aber ich habe ADD und langweile mich sehr schnell… Ich habe auch die Erinnerung an eine Ameise – also außer irgendetwas mich an den Hörnern gepackt und durch den Raum gezerrt, ich neige dazu, zu vergessen, dass ich ihm begegnet bin (das passiert auch mit Menschen, weshalb ich an jemandem vorbeigehen kann, neben dem ich 10 Jahre in der Schule gesessen habe, und nicht weiß, wer er ist). Ich betrachte das lieber als Behinderung denn als Kälte. Auch (wenn wir das Glas halb voll haben - und sollen wir bitte sein, da es fast der Beginn eines neuen Jahres ist?), Um das oben Gesagte positiv zu drehen, verwende ich gerne die Ausrede, dass ich mich oft freue statt rückwärts. Während ich also einen Artikel über meine Favoriten von 2011 schreiben werde (einige verdienen es sicherlich, anerkannt zu werden), möchte ich einige hervorheben, die ich für nächstes Jahr ins Visier nehmen werde; glänzend, neu 2012.

Bild

The Fault in Our Stars von John Green (Erscheinungsdatum: 10.01.12):: Sich verlieben, während man todkrank ist … dieser Plot wird sicher zu Tränen rühren für das Auge, während es möglicherweise auch eine belebende Erinnerung für diejenigen von uns ist, die gesund und wohlauf sind, unser Leben zu genießen und es zu LEBEN.

Dieses Buch wird von der Rezension von Barnes and Noble als „aufschlussreich, mutig, respektlos und roh“bezeichnet – hoffen wir, dass es so ist.

Elizabeth the Queen: The Life of a Modern Monarch von Sally Bedell Smith (Erscheinungsdatum: 10.01.12):: Während dieser

Bild

Jahres königliches Hochzeitschaos (das ich übrigens mit Messer und Gabel aufgegessen habe, vielen Dank), habe ich viel über das moderne Königshaus gelernt. Die meisten klebten nicht (siehe Anfangsabsatz dieses Artikels), aber ich erinnere mich, gehört zu haben, dass Queen Elizabeth nie ihre eigene Zahnpasta auf ihre Zahnbürste aufgetragen hat, da sie von der alten Ordnung der Monarchen ist, die sich nicht so tief bücken würden. Während ich diese Biografie aus vielen anderen Gründen lesen werde, können Sie darauf wetten, dass ich nach diesen Details Ausschau h alten werde. Vor allem aber wird es mich begeistern, mehr über diese Frau zu erfahren, die ihr Leben für Tradition und Pflicht gelebt hat – zwei Dinge, die schnell aussterben.

Bild

William Henry Harrison: The American President Series: The 9th President, 1841 von Gail Collins (veröffentlicht am 17.1.12):: A.) Ich mag Gail Collins und B.) Ich liebe Geschichte und ich liebe Politik; und ich mag besonders die historische Politik der USA.

Ich bin fasziniert von einem Mann, der nur einen Monat Präsident war, aber die Art und Weise verändert hat, wie wir den Führer unseres Landes wählen. Über seinen Weg ins Weiße Haus und seinen Einfluss auf das politische System zu lesen, wird für mich bereichernd sein … obwohl ich mir nur vorstellen kann, wie enttäuschend es ist, ihm dabei zuzusehen, wie er sein Ziel erreichtnur um einunddreißig Tage nach seiner Amtszeit zu sterben. Ich beginne mit diesem, da es neu ist und von Collins ist - aber jetzt, wo ich weiß, dass es eine ganze Reihe zu lesen gibt, ist mein To-be-Read-Regal gerade etwas schwerer geworden.

Death of Kings von Bernard Cornwell (Erscheinungsdatum: 17.01.12):: Ehrlich gesagt hatte ich keine Ahnung, dass diese Serie existiert, bis ich

Bild

sah dies (das 6. Buch in der sächsischen Reihe) als Neuerscheinung für Januar.

Die Fortsetzung der Geschichte von Uhtred, einem Jungen, der im 9. Jahrhundert in Northumbria in die Aristokratie hineingeboren, von Wikingern entführt und ihnen beigebracht wurde, wird dieser Teil mit Sicherheit genauso viele Fans haben wie die fünf vorherigen Bücher der Reihe. Dieser für mich neue Autor hat eine große Fangemeinde und sieht vielversprechend aus, um ihn in meine Liste der Lieblingsautoren historischer Romane aufzunehmen.

Let’s Pretend This Never Happened: A Mostly True Memoir von Jenny Lawson (Erscheinungsdatum: 17.4.12):: The title

Bild

allein packt mich sofort – eine Aussage, die ich wohl öfter in meinem Leben verwenden sollte. Wenn ich ein bisschen Verstand hätte, könnte ich das vielleicht.

Die Schöpferin von TheBloggess.com kommt mit einer Abhandlung auf uns zu, die (angeblich) so respektlos und lustig ist wie ihr Blog. Ich mag Menschen, die Sinn für Humor über Dinge haben, für die die meisten Menschen keinen Sinn für Humor haben … also ein ganzes Buch davon? Ja, bitte, mit einer Seite Plätzchenteig und einer warmen Decke, unter die man sich kuscheln kann, während man es an einem regnerischen Nachmittag im April liest.

Welche Bücher sind Sie?Warten Sie darauf, Ihre Hände zu bekommen?

Beliebtes Thema