Logo mybloggersclub.com

Eine akustische Fixierung: Spaß an Wörtern, die gleich klingen

Eine akustische Fixierung: Spaß an Wörtern, die gleich klingen
Eine akustische Fixierung: Spaß an Wörtern, die gleich klingen
Anonim

H alt mich auf, wenn du das gehört hast: Was ist überall schwarz und weiß und rot?

Bild

Dieser Hintern ist wirklich wunderschön.

Wenn Sie "Zeitung" gesagt haben, herzlichen Glückwunsch - Sie wissen, wie man ein Homonym erkennt! Außerdem müssen Sie sich an eine Zeit erinnern, als Zeitungen tatsächlich „überlesen“wurden.

Ich bevorzuge diese weniger taktvolle Version: „Was ist überall schwarz-weiß-rot und passt nicht durch eine Drehtür? Eine Nonne mit einem Speer im Kopf.“Aber leider keine Homonyme.

Im sprachtechnischen Sinne ist ein Homonym eine Gruppe von Wörtern, die dieselbe Schreibweise und dieselbe Aussprache haben, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Umgangssprachlich kann es auch Homophone (Wörter, die unabhängig von der Schreibweise gleich klingen, wie „Glatze“und „Bawled“) und sogar Oronyme (Sätze, die gleich klingen können wie andere Wörter oder andere Sätze – der Grund, warum ich so war) enth alten als Kind verwirrt darüber, was Gnadenmord mit der Jugend in Asien zu tun hat…).

Ja, in der Welt der Nyms leben Homonyme im Schatten von Synonymen und sogar Antonyme (teilweise dank Mr. Roget), aber sie können viel mehr Spaß machen. Ich meine, denken Sie nur daran, was Sie gestern Abend zu Abend gegessen haben: Weit davon entfernt, sich schrecklich zu fühlen, haben Sie vielleicht gedacht, dass es schrecklich war – aber zumindest war es sowaren keine Innereien (obwohl manche Leute es lieben, auf geschlachteten Eingeweiden zu speisen). Habe ich recht? Ist das Ding an?

Bild

Ja, es ist ein Guerilla-Gorilla.

Kurz gesagt, Homonyme sind das Rohmaterial für alle Wortspiele - und die meisten Wortspiele -, was Grund genug für jeden Leser oder Autor ist, sich einen Dreck darum zu kümmern.

In vielen Kulturen sind Homonyme jedoch nicht zum Lachen - wie ich diese Woche daran erinnert wurde: Das chinesische Neujahr, das gerade am Montag gefeiert wurde, ist von einer Reihe von Aberglauben geprägt, von denen einige auf der Tatsache beruhen dass bestimmte Wörter zu sehr nach Wörtern klingen, die man vermeiden sollte. Zum Beispiel bleiben Buchläden in China an Silvester geschlossen, da „Buch“ein Homonym für „verlieren“auf Kantonesisch ist (es scheint jedoch, dass es keine Lesebeschränkung gibt).

Und frag einfach Rick Santorum, wie er über Homonyme denkt (obwohl er nach den ersten beiden Silben vielleicht aufhört, dir zuzuhören).

Natürlich funktionieren nicht alle Homonyme überall, da sie eine Funktion des Akzents und des Dialekts sein können, sogar von Region zu Region: Was für die nordöstliche Gans gilt, gilt möglicherweise nicht für die Michigander. In dem seltenen Fall, dass Sie zum Beispiel nicht in der Lage sind, zwischen einem gebürtigen Mittleren Westen und jemandem, der in New York aufgewachsen ist, zu unterscheiden, können Sie immer den „Mary, marry, merry“-Test anwenden – der New Yorker wird alle drei deutlich aussprechen.

Bild

Ein finnisches Finish.

Und manchmal schleichen sie sich an dich heran undaus deinem Gehirn, wenn du es am wenigsten erwartest. Das Folgende stammt aus einer tatsächlichen E-Mail, die ich tatsächlich geschrieben habe. Ist dir das schon mal passiert?

Danke für die Einladung! Das Auge muss sehen, was Pläne sind…

Also, zufällig oder absichtlich – oder eigentlich auf einem Schweinswal – was ist das letzte große Homonym, dem du begegnet bist? Oder hat es nur gekracht?

Beliebtes Thema