Logo mybloggersclub.com

Don't QWERTY, Be Happy?

Don't QWERTY, Be Happy?
Don't QWERTY, Be Happy?
Anonim
Bild

Bevor ich diese Neuigkeiten teile… Sitzen Sie? An Ihrem Computer? Okay. Schau auf deine Tastatur. All diese Buchstaben auf der linken Seite? Das ist dein Problem.

Als ob unsere Gesellschaft nicht schon zu beunruhigend zwischen rechts und links gesp alten wäre, kommt eine neue Studie, die im Psychonomic Bulletin & Review veröffentlicht wurde, die zu dem Schluss kommt, dass das Tippen von Wörtern mit der linken Hand dazu führt, dass Sie sich negativer fühlen du schreibst.

Wirklich? Sicher, es ist offensichtlich, dass linkshändige Wörter wie TRAGEDY oder DEAD ein Wermutstropfen wären, und STEUERN sind nichts Besonderes. DEWARS ist in der Tat ein Beruhigungsmittel, während DECAF nichts dazu beiträgt, Ihre Stimmung zu heben. Und Worte wie KRIEG, VERSCHWENDUNG und VERFALL sollten Sie einfach nur traurig zurücklassen, vielleicht sogar benommen.

Andererseits… Wörter wie JUMP, JOLLY und JOKE sind Lieblinge nur für die rechte Hand, aber übrigens auch KILLJOY, UNHIP, LIMP, NULL und sogar POLYP.

Und während LIEBE die gleiche Anstrengung von beiden Händen erfordert, bleibt SEX die ganze Zeit übrig. (Ich rede immer noch vom Tippen!)

In der Tat, laut den Studienautoren Kyle Jasmin und Daniel Casasanto, ist es eine körperliche Sache: Unabhängig davon, ob Sie Links- oder Rechtshänder sind, das Tippen mit der linken Hand auf einer QWERTZ-Tastatur ist schwieriger, dank der größere Arbeitsaufwand (15 vs. 11 Buchstaben) unddie Tatsache, dass kompliziertere Buchstabenkombinationen auf dieser Seite der Tastatur sitzen. Durch Experimente in drei Sprachen (Englisch, Spanisch und Niederländisch) bestätigten Jasmin und Casasanto ihre Hypothese, dass Wörter, die aus mehr Buchstaben bestehen und mit der rechten Hand getippt werden, positivere Gefühle hervorrufen als solche, die hauptsächlich mit der linken Hand getippt werden.

Wenn die ersten fünf Buchstaben in der oberen Reihe auf Ihrer Tastatur Q, W, E, R, T und Y sind, haben Sie eine QWERTY-Tastatur. Das Layout wurde 1868 entwickelt, um das Problem mit dem alphabetischen Format von Schreibmaschinen zu lösen, das dazu führte, dass bestimmte benachbarte Tasten beim schnellen Tippen blockierten. Seitdem hängen wir daran fest. Selbst Apple hat nicht versucht, es zu ändern…

All dies wirft zwei Fragen auf:

1) Wie spät in der Nacht und/oder stoned muss das Gespräch gewesen sein, das zu dieser Studie geführt hat?

2) Wie wird sich dies letztendlich auf das auswirken, was wir lesen und/oder was Autoren schreiben?

Während nur die Forscher selbst die endgültige Antwort auf die erste Frage kennen (es sei denn, andere Forscher führen eine Studie darüber durch), können wir sicherlich über die zweite spekulieren. Werden wir bei diesem Phänomen feststellen, dass The Great Gatsby doch nicht so toll ist und dass Tom SAWYER auch so etwas wie ein Mist ist? Vielleicht waren die Kritiken für, sagen wir, The Art of Fielding so gemischt, weil sein Titel überall auf der Tastatur ist. Und ist 1Q84 nur ein cleverer Weg, das alles zu vermeiden?

Ah, aber es scheint, dass man das, was die Autoren der Studie den „QWERTZ-Effekt“nennen, nicht vermeiden kann; Sie schließen daraus, dass es sich um Texten und Tippen in all seinen Formen handeltexpandieren, wird dies weiterhin die Art und Weise beeinflussen, wie wir Wörter verwenden, definieren und sogar erstellen:

Dieser Effekt war am stärksten bei neuen Wörtern, die nach der Erfindung von QWERTY geprägt wurden, und wurde auch bei Pseudowörtern gefunden. Obwohl diese Daten korrelativ sind, deutet die Entdeckung eines ähnlichen Musters über Sprachen hinweg, das in Neologismen am stärksten war, darauf hin, dass die QWERTZ-Tastatur die Bedeutung von Wörtern formt, während Menschen Sprache durch ihre Finger filtern. Die weit verbreitete Typisierung führt einen neuen Mechanismus ein, durch den semantische Veränderungen in der Sprache entstehen können.

Mit anderen Worten, der zukünftige Kurs unserer Sprache wurde 1868 bestimmt, und wir können nichts dagegen tun.

Außer alles von Hand aufzuschreiben.

Beliebtes Thema