Logo mybloggersclub.com

A steht für Awesome: THE SCARLET LETTER erneut lesen

A steht für Awesome: THE SCARLET LETTER erneut lesen
A steht für Awesome: THE SCARLET LETTER erneut lesen
Anonim

Nathaniel Hawthornes The Scarlet Letter war Pflichtlektüre für die Erstsemester in Englisch an der High School. Als ich es damals las, stand „A“für lahm. Das Beste, was ich über Sünde wusste, war überhaupt nichts. Das Thema ist mir nie in den Sinn gekommen. Auch nicht Ehebruch. Auch nicht Pilgrim New England, obwohl ich väterlicherseits wusste, dass ich mit dem Feuer- und Schwefelprediger Jonathan „Sinners In The Hands of an Angry God“Edwards verwandt war.

Bild

Meine Freunde sagten zu mir: „Hast du gelesen?“Ich würde sagen: „Meine Seele brennt sofort vor Scham und ist aufgedunsen vor Elend, denn ich habe es nicht.“Haben Pilger wirklich so gesprochen? Kein Wunder, dass sie aus England geschmissen wurden. Freaks.

Dass sie auch Gründer dieses Landes waren, war verrückt. Freaky war ein Wort, das ich 1986 oft benutzte. Ich schrieb, dass Reverend Dimmesdale „gruselig, freakig“war, da er nicht in der Lage war, „es schon jetzt zuzugeben, dass er mit Hester Sex hatte“. Eigentlich denke ich das immer noch. Er und seine Tochter Pearl gehören zu den schrecklichsten Figuren der amerikanischen Literatur.

Dimmesdale hat eine tödliche Verstopfung mit „Güte“, was wirklich Terror ist. Und Perle? Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es nichts Beängstigenderes gibt, als zu denken, dass etwas an Ihrem Kind unnatürlich ist.

Pearl webt Blumen in ihr Haar und stellt altkluge Fragen wie: Warum hat dieser Minister immer seine Hand auf seinem Herzen? und liebe Mutter, warum trägst du dieses arschrote A an deiner Brust? Okay, das sagt sie nicht. Aber das Wort Busen taucht fünfzig Milliarden Mal auf. Okay, nicht wirklich. Aber nah dran.

Hester gilt als die erste Feministin in der amerikanischen Literatur, und The Scarlet Letter trägt den Untertitel „A Romance“, also hatte Hawthorne etwas vor. Das vorherrschende Paradigma untergraben. Denn Hester ist die Heldin. Sie tritt in den Arsch. Nicht wörtlich, moralisch. Hawthorne sieht die Puritaner, wie ich sie in der High School gesehen habe (obwohl er es besser ausdrückte), als schreckliche religiöse Freaks mit spitzen Hüten, die das Leben der Menschen mit ihrem Fundamentalismus versauten: siehe Sadd Colors, das Edikt, nur düsteres Schwarz oder Braun zu tragen.

Hawthornes Vorfahren halfen bei der Besiedlung von Salem, Massachusetts, und als er erfuhr, dass sie an den Hexenprozessen der 1690er Jahre teilgenommen hatten, änderte er die Schreibweise seines Namens. Trotzdem war er Erbe dieser hasserfüllten Leute, genau wie ich. Ich denke, Hawthorne hätte in seinem Herzen The Scarlet Letter, Never Again, untertiteln können.

Beliebtes Thema