Logo mybloggersclub.com

Ablenkung am Sonntag: Worte und Erinnerung (Die Antworten)

Ablenkung am Sonntag: Worte und Erinnerung (Die Antworten)
Ablenkung am Sonntag: Worte und Erinnerung (Die Antworten)
Anonim
Bild

Letzte Woche habe ich über eine Studie berichtet (wie in, jemand anderes hat die Arbeit der Portierung übernommen – ich habe es gerade gemeldet), die erklärt, warum einige Filmzeilen einprägsam sind (basierend auf IMDb.com), während andere es sind 't, und bot dann meine eigene Version ihres Experiments an, wobei ich nur einprägsame Zitate (laut About.com) aus bekannten Büchern verwendete.

(Außerdem habe ich es als Vorwand benutzt, um eine Szene aus einem meiner Lieblingsfilme zu posten.)

Hier sind also die Zitatpaare, mit der „richtigen“(angeblich denkwürdigen) Zeile in Fettdruck, sowie dem Titel des Romans, aus dem jedes stammt…

1

a. „Gedankenverbrechen führt nicht zum Tod: Gedankenverbrechen ist der Tod.“

b. „Mit der merkwürdig entwaffnenden Freundlichkeit, die er immer in die Geste zu legen vermochte, setzte er seine Brille wieder auf die Nase.“

Roman: 1984 von George Orwell

Hätte mit „Big Brother iswatching you“gehen können, aber das wäre für einige zu einfach gewesen und/oder diejenigen unter Ihnen verwirrt, die Big Brother als etwas sehen, das von Ihnen beobachtet wird. Und wer von Ihnen sagte: „Der Minderheitenbericht“– das ist „Vorkriminalität“.

2

a. „Es war der traurigste und grausamste April der fünf.“

b. „Das hätte ihr nicht gefallen; Sie warmisstrauisch gegenüber Menschen, die eine andere Sprache sprechen.“

Roman: Across Five Aprils von Irene Hunt

Wirklich, Leute, der Titel steht direkt in der Antwort.

3

a. „Die Pferde wurden natürlich nicht mehr erwähnt.“

b. „Er ist so dumm, er weiß nicht, dass er lebt.“

Roman: Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald

In der Tat ist eine der bemerkenswerten Eigenschaften einer einprägsamen Linie ihre Verwendbarkeit in allen möglichen Situationen.

4

a. „Manchmal ist es besser, in besonderen Fällen das Gesetz zu beugen.“

b. „Du verstehst einen Menschen nie wirklich, bis du die Dinge aus seiner Sicht betrachtest … bis du in seine Haut steigst und darin herumläufst.“

Roman: To Kill a Mockingbird von Harper Lee

Eine der wenigen einprägsamen Zeilen ohne „Scout“, „Atticus“oder „Boo.“

5

a. „Es fiel zufällig auf den 30. September, meinen Geburtstag, eine Tatsache, die keine Auswirkungen auf die Ereignisse hatte, außer dass ich gespannt darauf war, irgendeine Form von finanzieller Erinnerung von meiner Familie zu erwarten für den morgendlichen Besuch des Postboten.“

b. „Ich liebe New York, auch wenn es nicht meins ist, so wie etwas sein muss, ein Baum oder eine Straße oder ein Haus, jedenfalls etwas, das mir gehört, weil ich dazu gehöre.“

Roman(la): Frühstück bei Tiffany von Truman Capote

Capote bemerkte einmal, dass Holly Golightly der Liebling seiner Figuren sei, was erklären könnte, warum sie so sehr nach ihm klingt.

6

a. „Ich bin hier, um Ihren Befehl auszuführen, Meister. Ich bin dein Sklave…“

b. „Er ist immensstark, denn er gleicht eher einem wilden Tier als einem Menschen.“

Roman: Dracula von Bram Stoker

Sie kennen diese Zeile vielleicht auch aus den Filmen Dracula, Bram Stoker’s Dracula und Mel Brooks’ Dracula: Dead and Loving It.

7

a. „Es gibt keine bösen Gedanken … außer einem: die Weigerung zu denken.“

b. „Alles geschah auf dem normalen, erklärbaren und vertretbaren Weg schlichter Inkompetenz.“

Roman: Atlas Shrugged von Ayn Rand

Alle Tea Partiers da draußen sollten dieses bekommen haben.

8

a. „Du vergisst nicht das Gesicht der Person, die deine letzte Hoffnung war.“

b. „Wenn ich aufwache, ist die andere Seite des Bettes k alt.“

Roman: Die Tribute von Panem von Suzanne Collins

Okay, das war in zweierlei Hinsicht eine Art Fangfrage: Erstens nennen sie alles, was 11 Millionen Mal verkauft wird, einen „Klassiker“; zweitens ist Wahl b) eigentlich die erste Zeile.

9

a. „Jesus, was könnte ich mit ein paar Schweinen anfangen!“

b. „Wann immer es zu einem Kampf kommt, den hungrige Menschen essen können, werde ich da sein. Immer wenn ein Polizist einen Typen verprügelt, bin ich da …“

Roman: Die Früchte des Zorns von John Steinbeck

Es ist unklar, ob diese Zeile tatsächlich die Inspiration dafür war.

10

a. „Du würdest es leichter finden, schlecht als gut zu sein, wenn du rote Haare hättest … Leute, die keine roten Haare haben, wissen nicht, was Ärger ist.“

b. „Aber sie hatte… den Schimmer eines Sinns für Humor – was einfach ein anderer Name für einen Sinn für die Tauglichkeit der Dinge ist.“

Roman: Anne auf Green Gables vonLucy Maud Montgomery

Ich erinnere mich noch an die Miniserie auf PBS. Es war wie … das kanadische Downton Abbey. Okay, nicht wirklich.

Beliebtes Thema