Logo mybloggersclub.com

Readathon for One: On Carving Out Time

Readathon for One: On Carving Out Time
Readathon for One: On Carving Out Time
Anonim
Bild

Vor ein paar Wochen habe ich in meinem eigenen Blog einen Readathon namens „24 in 48“veranst altet. Die Absicht war, 24 Stunden innerhalb einer Zeitspanne von 48 Stunden zu lesen – Freitag Mitternacht bis Sonntag Mitternacht. Ich hatte gehofft, dass es eine ausgezeichnete Alternative zu dem wahrscheinlich bekanntesten Readathon in der Online-Buchwelt, Deweys 24-Stunden-Read-a-thon, sein würde. Genau so klingt es: 24 Stunden am Stück lesen. Ich habe viele Male an dieser zweimal jährlich stattfindenden Veranst altung teilgenommen, aber ich bin ehrlich – je älter ich werde, desto schwieriger ist es, nach Mitternacht wach zu bleiben, um zu lesen. Und normalerweise mache ich irgendwann am Nachmittag versehentlich ein Nickerchen.

Aber das bedeutet nicht, dass der Readathon ein Reinfall ist. Mein Durchschnitt liegt normalerweise bei etwa 18 Stunden Lesen, aber es ist hart. Und ich habe manchmal das Gefühl, dass ich bei so einem Marathon-Event den Punkt verfehle. Es geht mehr darum, die späte Nacht zu überstehen, als einen Teil der Zeit zu blockieren, die nur dem Lesen gewidmet ist. Ich weiß, jeder fühlt sich in dieser Zeit von einem geschäftigen Leben angespannt, aber so selten verbringe ich einen Tag damit, ununterbrochen zu lesen. Es ist ein unglaublicher Luxus.

Und ein ganzes Wochenende reservieren? Das ist fast unerhört! Aber ich habe es geschafft, während der 24 in 48, mit viel Zeit zum Schlafen und Sonntagsbrunch. Ich bin nicht ganz voll gekommen24 Stunden, aber ich habe einen großen Teil der Zeit mit Lesen verbracht. Ein paar andere Leser schlossen sich mir an (zeteticat nannte es den Readathon für readerswithlives) und wir gingen fröhlich weiter. Einige waren besser als andere, aber ich denke, im Allgemeinen war das Gefühl positiv.

Hier ist ein Geheimnis: Wenn sich niemand sonst zu mir gesellt hätte, hätte ich das Wochenende trotzdem mit meinen Büchern verbracht. Ich arbeite Vollzeit und bin das ganze Jahr über Vollzeit in der Graduate School, und ich wollte meine begrenzte schulfreie Zeit damit verbringen, etwas zu tun, das während des Semesters zu oft in den Hintergrund tritt.

Ich werde höchstwahrscheinlich immer noch am nächsten 24-Stunden-Read-a-thon im Oktober teilnehmen, aber nachdem ich die letzten vier Veranst altungen absolviert habe und jetzt, nachdem ich meine eigene veranst altet habe, überlege ich, wie ich meine Zeit verbringen soll am effizientesten und wie ich in mehr meiner eigenen Solo-Readathons passen kann.

Möchtest du dasselbe tun? Hier sind einige Tipps, wie Sie sowohl Ihren eigenen Readathon for One als auch die Teilnahme an einem Readathon für große Gruppen durchführen können:

  • Blockiere die Auszeit in deinem Kalender und plane nichts gleichzeitig ein. Das klingt offensichtlich, aber wenn du es tatsächlich aufgeschrieben hast, ist es viel schwieriger ignorieren. Und wenn Sie ausgehen und etwas anderes unternehmen (wie Brunch mit bodenlosen Mimosen – hoppla!), wird es wirklich schwer, zur Denkweise des Readathon-ing zurückzukehren.
  • Obwohl es großartig ist, eine Liste mit Büchern zu haben, die Sie während des Festivals lesen möchten, fühlen Sie sich nicht von dieser Liste eingeengt. Manchmal werden Sie es einfach nicht sein in der Stimmung für ein bestimmtes Buch an diesem bestimmten Tag.
  • Apropos, nichtZögern Sie nicht, ein Buch beiseite zu legen, das für Sie nicht funktioniert. Ich weiß, dass viele Leute den Gedanken verabscheuen, ein Buch nicht zu Ende zu lesen, aber dies ist keine Zeit für prinzipientreues Lesen. Sie können ein anderes Mal zu einem Buch zurückkehren, das nicht funktioniert, aber nicht jedes Buch eignet sich gut für eine lange Lesesitzung.
  • Mehrere Bücher lesen. Niemand hat gesagt, dass Readathon=One-Sitting Books. Wenn Sie Great Expectations lesen, verpflichten Sie sich, ein paar Kapitel oder eine bestimmte Anzahl von Seiten auf einmal zu lesen, und wenn Sie weitermachen möchten, weil Sie wirklich daran interessiert sind, großartig. Aber Sie sollten nicht das Gefühl haben, etwas weiterlesen zu müssen, in dem Sie mittendrin sind, nur weil Sie normalerweise nur ein Buch nach dem anderen lesen.
  • Fang einfach an. Ich beginne jeden Readathon gerne mit einem Jugendroman, von dem ich weiß, dass ich nur ein paar Stunden brauchen werde, um ihn durchzuarbeiten. Es ist total ein Gedankenspiel, das ich mit mir selbst spiele, aber wenn Sie Ihr erstes Buch früh fertigstellen, wirkt es Wunder für Ihre Motivation.
  • In ähnlicher Weise streue deine Lektüre mit einigen kurzen Büchern oder Kurzgeschichten oder Kinderbüchern, damit dein Gehirn eine kleine Pause bekommt, besonders wenn du schwerere oder längere Bücher in Angriff nimmst Wälzer für den Großteil Ihres 'thon.
  • Bereiten Sie alle Ergänzungen im Voraus vor. Wenn Sie nicht super geschickt sind (wie ich) und gleichzeitig kochen und lesen können, bereiten Sie etwas im Voraus vor, das Sie nur aufwärmen können aufstehen, wenn Sie tatsächlich eine Mahlzeit zu sich nehmen müssen. Oder, wenn Sie einen haben, ist ein Slow Cooker dafür besonders praktisch. (Im Oktober mache ich gerne Chili oder EintopfRead-a-thon und dann kann ich den ganzen Tag nur davon essen.)
  • Du wirst Snacks wollen. Vorher einkaufen gehen.
  • Schneide dich nicht von der Technik ab – aber sei vorsichtig. Die Tendenz, insbesondere bei Solo-Readathons, besteht darin, das Telefon auszusch alten oder sich ganz von Twitter fernzuh alten, aber ich bin einer dieser „Wenn Sie mir sagen, ich kann es nicht haben, will ich es noch mehr“-Leute. (Einzelkind:-/). Aber ich weiß auch, dass es leicht ist, sich einsaugen zu lassen und den Überblick über die Stunden zu verlieren. Also beschränke ich meine Twitter-/Blog-Überprüfungs-/Nicht-Lese-Online-Zeit auf 10 Minuten pro Stunde. Es ist auch gut, um sich ab und zu eine Pause vom Lesen eines Buches zu gönnen, um etwas anderes zu tun, sogar für 10 Minuten.
  • Audio ist dein Freund. Die meisten von uns haben keinen oder zwei Tage Zeit, um nichts Produktives zu tun. Hier können Hörbücher ein Lebensretter sein. Besorgungen zu erledigen? Geschirr und Wäsche erledigen? Staubsaugen? Legen Sie ein Hörbuch an und machen Sie weiter. (Wenn Sie noch nicht bei Audible für günstige Hörbücher sind, sollten Sie es sein.)
  • Habe keine Angst davor, ein Nickerchen zu machen – oder ins Bett zu gehen – wenn es nötig ist. Ein 30-minütiger Powernap wird Ihnen viel mehr Energie geben, um weiterzulesen, und wird Ihnen helfen, die Schläfrigkeit zu bekämpfen. Und wenn Sie Ihre Belastungsgrenze für die Nacht erreicht haben, schwenken Sie die weiße Flagge und gehen Sie einfach ins Bett. Auch wenn Sie sich kein Zeitziel setzen, haben Sie trotzdem den ganzen Tag mit Lesen verbracht! Das ist an jedem Tag der Woche ein Sieg.

Beliebtes Thema