Logo mybloggersclub.com

5 Bücher, auf die Sie im September achten sollten

5 Bücher, auf die Sie im September achten sollten
5 Bücher, auf die Sie im September achten sollten
Anonim

Ein Kollege beklagte kürzlich in einem Facebook-Post, dass die Liste Big Books of Fall einer anderen bekannten Literaturseite im Grunde eine aufgewärmte Marketingkopie war – die erwähnten Bücher waren alle die üblichen Verdächtigen (bla bla bla Tom Wolfe, yada yada Michael Chabon, und so weiter und so weiter, RushdieSmithRusso, bis oh, irgendein Buch von irgendeiner Britin, die schon ein paar Romane veröffentlicht hat…).

Ich komme nicht, um diese großen Bücher zu begraben, von denen ich einige gelesen und geliebt habe, sondern um andere zu loben, die für mich viel interessanter und überraschender waren. Wenn ich den August „den grausamsten Monat“nannte, dann riskiere ich den Singsang und nenne den September den coolsten Monat: Es gibt nicht nur einige großartige Lektüre, sondern einige von ihnen kommen von neuen Stimmen und decken bisher ungelesenes Gebiet ab. Was könnte cooler sein als das?

Bild

Der Teufel in Silber von Victor LaValle (Spiegel & Grau): Wenn Ihnen die Worte „Budgetknappe Nervenheilanst alt“nicht genug Angst einjagen, lernen Sie Pepper kennen, einen meist unglücklichen Insassen besagter Anst alt, der erkennt, dass einer seiner Gefährten tatsächlich der Teufel sein könnte. Mit dem Kopf eines Bisons und dem Körper eines verschrumpelten Kauz folgt diese Kreatur sowohl alten literarischen Traditionen (Minotaurus, Dr. Faustus) als auch LaValles eigenem Werk (Big Machine). StellenLegen Sie Ihre üblichen Thriller/Horror-Wälzer beiseite und probieren Sie diesen für die Größe aus. Wetten, dass es gleichzeitig passt und reibt…

Bild

John Saturnall's Feast von Lawrence Norfolk (Grove Press): Wie der elegante Norfolk in seinem Buchtrailer betont, überlebten nur sehr wenige Küchen aus dem 17. Jahrhundert Oliver Cromwells reformatorischen Eifer und Plünderungen, also ist es nicht so, eine in Prosa zum Leben zu erwecken einfach faszinierend, aber auch elegisch. Der gleichnamige Held ist als bedeutender Landhauskoch vom Tellerwäscher zum Millionär, aber seine Existenz und sein Leben sind gefährdet, als er in der Liebe die „falsche“Wahl trifft. Langsam anzufangen, ist dies ein Buch, das aufmerksames Lesen mit üppigen Details und kristallklaren Charakterisierungen belohnt.

Bild

Schwarze Dahlie und Weiße Rose: Geschichten von Joyce Carol Oates (Ecco): Wie. Tut. Sie. Tun. Es. Oates hat allein Dutzende (ja, Dutzende) von Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht, verdammt noch mal die Torpedos und die Dutzende weiterer Romane, die sie produziert hat. Sie hat keine Angst vor Fehltritten, und hier gibt es ein oder zwei – aber das war es auch schon. Die Titelgeschichte handelt von der historischen „Black Dahlia“von Hollywood und ihrer ehemaligen Mitbewohnerin Norma Jeane Baker, alias Marilyn Monroe. Denken Sie, Sie können es nicht ertragen, etwas Neues über diese amerikanische Ikone zu hören oder zu lernen? Du liegst falsch.

Bild

The Yellow Birds von Kevin Powers (Little, Brown): Ich bemühe mich, zumindest in diesen Beiträgen, mich und mein eigenes Leben nicht in Bücher einzumischen, die ich haben möchtezu empfehlen. Ich habe jedoch mehrere Jahre lang jungen Soldaten wie den beiden sehr jungen Soldaten, die in diesem einfachen und bedeutungsvollen Roman zusammen im Irak gestrandet sind, Literatur und Komposition beigebracht. Ich weiß, dass diese Soldaten und Soldaten oft beide durch ihre Umstände (Familien, Dienstreisen, Kasernenbedingungen usw.) frustriert waren, aber auf eine Weise aneinander gebunden waren, die für jemanden ohne militärische Erfahrung schwer zu beschreiben und zu interpretieren war. Powers, selbst ein ehemaliger einfacher Soldat, schafft es, diese Beschreibung und Interpretation so durchzuführen, dass wir Zivilisten sie verstehen können. Eine Tour de Armed Forces, und ich versuche nicht, süß zu sein.

Beliebtes Thema