Logo mybloggersclub.com

Where The Magic Happened: Homes of Classic Authors

Where The Magic Happened: Homes of Classic Authors
Where The Magic Happened: Homes of Classic Authors
Anonim

Es ist leicht, sich Autoren klassischer Literatur selbst als fiktive Charaktere vorzustellen, ohne in der realen Welt verankert zu sein. Aber genau wie die Schriftsteller von heute hatten die Giganten des Kanons ihre eigenen Häuser. Natürlich sind diese Häuser oft lächerlich schön und sehen aus wie Sets von The Secret Garden. Werfen wir einen virtuellen Blick auf einige:

Bild

Hauteville House auf Guernsey, Heimat von Victor Hugo von 1856-1870

Bild

Bateman’s, Heimat von Rudyard Kipling von 1902 bis 1936

Bild

Jane Austens Haus in Chawton von 1809 bis zu ihrem Tod 1817.

Bild

Haus von Charles Dickens in London, heute ein Museum

Bild

F. Scott Fitzgerald House in St. Paul, Minnesota, wo er 1919 am Manuskript für This Side of Paradise arbeitete

Ich habe eine Vorliebe für Rudyards Haus. Es wäre fast schwer, dort keinen Roman zu schreiben, oder?

Beliebtes Thema