Logo mybloggersclub.com

Engine für Film-zu-Buch-Empfehlungen: VOLCANO

Engine für Film-zu-Buch-Empfehlungen: VOLCANO
Engine für Film-zu-Buch-Empfehlungen: VOLCANO
Anonim

Ich liebe Katastrophenfilme, und ich muss nicht der einzige sein, denn sie haben zig Millionen davon gemacht. Sie haben alle mehr oder weniger die gleiche Handlung (Big-Badda-Boom. Unser Hauptdarsteller rennt für eine Weile weg. Credits.), Aber das ist eindeutig in Ordnung, da es auch für romantische Komödien und Pferde- / Sportfilme funktioniert. Wirklich, da sie sich alle so ähnlich sind, könnte ich jeden von ihnen für diesen Artikel auswählen, von The Day After Tomorrow über Deep Impact bis 2012 (ugh). Ich werde jedoch mit meinem persönlichen Favoriten gehen…

Der Film:

Vulkan

VOLCANO: Die Handlung ist köstlich dumm und absurd. Hören Sie: In Los Angeles bricht ein Vulkan aus, und nur Tommy Lee Jones und Anne Heche können … ihn aufh alten. Weil Sie Vulkane vollständig stoppen können, Leute. Obwohl er von solch einer dummen Prämisse ausgeht, macht der Film enorm viel Spaß … und ist an manchen Stellen auch überraschend angespannt. Es ist großartig gedreht, nimmt sich gerade ernst genug, dass Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie und die Crew beide über den Film lachen. Ihre letztendliche Lösung für die mäandernden Probleme, mit denen sie konfrontiert sind, ist auch ziemlich doof, aber das ist in Ordnung. Es ist aufregend anzusehen (und es gab in diesem Jahr einen Schwesterfilm, Dante’s Peak, der den Untertitel „Pierce Brosnan trifft zunehmend schlechte Entscheidungen in einemKrise“).

Buchempfehlungen:

Pompeji

Pompeii von Robert Harris Dies ist eine Zeilenfahrt aus dem Film Volcano, da es in Pompeji auch um den Ausbruch eines Berges und was danach passiert. Die Stadt Pompeji – die in vielerlei Hinsicht das Äquivalent des Römischen Reiches zu Las Vegas war – liegt zwischen dem Vesuv und dem Meer. Als der Vulkan ausbrach, fegten Lava und Asche mit unglaublicher Geschwindigkeit über Pompeji und hinterließen eine bemerkenswert gut erh altene Stadt. Es war damals eine große Katastrophe und Tragödie. Das Buch geht jedoch nicht so weit in die Erforschung der Auswirkungen des Ausbruchs des Vesuvs. Vielmehr ist dies ein schlanker und rasanter Thriller mit einem jungen Mann namens Marcus Attilius Primus, einem kaiserlichen Ingenieur, der hereingekommen ist, um zu sehen, warum die Quellen kein trinkbares Wasser mehr liefern und warum die großen Aquädukte Roms vorbeiziehen Vesuv, haben aufgehört, Wasser zu liefern. Sein Vorgänger in der Region ist verschwunden. Als er entdeckt, dass der Vesuv aktiv wird, versucht er, eine selbstgefällige Stadt von Menschen zu warnen, die meistens kein Interesse daran haben, ihm zu glauben. Der Roman entwickelt sich von der Warnung zur Katastrophe (Spoiler? Der Vesuv bricht aus) und sie müssen um ihr Leben rennen.

Die Details des römischen Lebens sind sehr genau (die römische Geschichte und Kultur ist eine weitere auf meiner Liste von Obsessionen), aber Sie werden sich nicht verzetteln. Hier gibt es keine dichte Prosa oder schwere Passagen. Das bewegt sich so schnell wie ein moderner Thriller und ist sehr modern geschriebenMode. Ich brauche ungefähr einen Tag, um durch das Buch zu rasen. Es macht wahnsinnig viel Spaß.

die Straße

The Road von Cormac McCarthy Im Gegensatz dazu macht dieses Buch bei weitem nicht viel Spaß. Ein Mann und sein Sohn – die niemals namentlich genannt werden – kämpfen sich eine zerschmetterte Straße entlang und kämpfen verzweifelt ums Überleben, mit sehr wenig Nahrung, ohne wirklichen Unterschlupf und nichts mehr auf der Welt als Wilde und Ruinen. Es ist ein atemberaubender postapokalyptischer Roman, der dir das Gefühl gibt, als hättest du einen Tritt in den Kopf bekommen, aber auf eine gute Art und Weise. Besonders brutal ist es, wenn man zufällig selbst Elternteil ist, fand ich jedenfalls. Es gibt kein Happy End, und es gibt nicht viel Aufregung, aber die Spannung und die einfachen Emotionen, die in dem Buch zu finden sind, sind unglaublich stark. Es ist vielleicht der genaueste Blick darauf, was passieren würde und wie die Menschen überleben würden, wenn die Welt, wie wir sie kennen, zusammenbrechen würde.

Es knüpft übrigens auch an den Film Volcano an. In dem Roman ereignete sich eine große Katastrophe, die den Zusammenbruch der Gesellschaft und den Kampf unserer Helden ums Überleben herbeiführte. Es wird nie gesagt, was die Katastrophe ist, was genau passiert ist, was die Welt zerstört hat. Ehrlich gesagt ist es nicht so wichtig. Es gibt jedoch Hinweise – Dunkelheit, Kälte, schneiende Asche – und Leute, die klüger sind als ich, haben das Buch studiert und vermutet, dass es sich wahrscheinlich um einen gew altigen Vulkanausbruch handelt. Sehen? Es hängt alles zusammen.

Da haben wir es. Einige ausgezeichnete Lektüre für diejenigen unter Ihnen, die gerne zuschauenDie Welt geht kaputt, solange es in einem fiktiven Kontext passiert. Wenn Sie es in einem nicht-fiktiven Kontext genießen, sind Sie tatsächlich Lex Luthor, und ich rufe Superman an …

Beliebtes Thema