Logo mybloggersclub.com

Tauche mit dem Small Demons Storyverse in Bücher ein

Tauche mit dem Small Demons Storyverse in Bücher ein
Tauche mit dem Small Demons Storyverse in Bücher ein
Anonim

Gib mir ein wirklich interessantes Buch (z. B. Just Kids von Patti Smith, das ich kürzlich beendet habe), und ich kann eher Wochen als Tage brauchen, um es fertigzustellen. Das liegt nicht daran, dass das Lesen dieser Bücher in irgendeiner Weise schwieriger ist als bei anderen Büchern, sondern daran, dass ich während des Lesens so viel inneh alte, um zu recherchieren, worüber der Autor schreibt. Mit Just Kids habe ich mir so ziemlich einen Crashkurs in der Kunstszene von Lower Manhattan Ende der 1960er bis Anfang der 1970er-Jahre angeeignet. Ich habe mich so tief in einige der Charaktere vertieft (oder in diesem Fall echte Menschen, aber ich werde sie trotzdem Charaktere nennen, weil sie das auch sind), dass ich eines Nachts (Morgens?) Gegen 2:30 Uhr aufgewacht bin, überzeugt, dass ich wurde von Edie Sedgwick heimgesucht (um fair zu sein, es war ein gruseliger Tag gewesen, der einen tatsächlichen Besuch an ihrem Grab beinh altete – sehen Sie, wie weit ich im Namen der Forschung gehe? – und es war eine sehr dunkle Nacht, in der die Front Das Türlicht zu meinem Haus war zufällig aus, was es offensichtlich nicht existierenden Geistern erleichtert, einzutreten). Nachdem ich Edies Geist gesagt hatte, dass ich nicht daran glaube (das ist der Weg, Geister zum Verschwinden zu bringen, oder? Oder ist es der Weg, sich von einem Geist ermorden zu lassen? Ich kann mich nie erinnern), habe ich noch einmal unter dem Bett nachgesehen und im Schrank und dann ein bisschen auf Twitter bis zur realen Welt von non-ghosty-glib-140Die Charakterphilosophie hat mich wieder normal gemacht.

All das, um Ihnen zu zeigen, dass ich es ernst meine, wenn ich sage, ich vertiefe mich wirklich gerne in das, was ich lese.

Und jetzt habe ich kleine Dämonen (im Ernst, es heißt so, ich habe es nicht um 2:30 Uhr morgens erfunden), um mir bei meiner verrückten Suche nach Recherchen beim Lesen zu helfen. Mit Storyverse von Small Demons können Sie sogenannte Storyboards verwenden, um tiefer in ein Buch (oder einen Autor oder eine Figur) hineinzuschauen, indem Sie herausfinden, welche Personen darin vorkommen, auf welche Orte es sich bezieht und welche Dinge erwähnt werden (Lieder, Filme, Mode, Essen usw.). Mal ehrlich, geht es noch besser?

Du möchtest zum Beispiel nach Patti Smith suchen, weil du vielleicht ein wenig besessen von ihr bist, nachdem du in den letzten zwei Wochen in ihrem Buch gegraben hast?

Screenshot vom 04.12.2012 um 10:38:36 Uhr Screenshot vom 04.12.2012 um 10:39:25 Uhr

Also, worauf wartest du? Wer braucht schon Fernsehen, wenn man Stunden um Stunden totschlagen kann, indem man in ein Kaninchenloch fällt, das mit seinen Lieblingsbüchern, -autoren und -figuren gefüllt ist? Stellen Sie nur sicher, dass das Licht an der Haustür funktioniert, bevor Sie zu tief in die Materie eintauchen.

Beliebtes Thema