Logo mybloggersclub.com

Ein Besuch im Hobbit-Café

Ein Besuch im Hobbit-Café
Ein Besuch im Hobbit-Café
Anonim

Ich habe Anfang dieser Woche auf dem Weg zum Mittagessen meinen jüngeren Bruder angerufen, einen hingebungsvollen LOTR-Fan. Als ich ihm sagte, dass ich auf dem Weg zum Hobbit Cafe war, war er interessiert. Er nahm an, dass ich mich der Art von Essen hingeben würde, die ich früher immer gegessen habe (und gelegentlich immer noch esse) und dass er wegen seiner starken Abneigung gegen die meisten Gemüsesorten weiterhin isst. Ich spreche von der fettigen Köstlichkeit, die als Fast Food bekannt ist. Ich sagte ihm, dass The Hobbit (wie er oft genannt wird) für seine gesunde, vegetarische Speisekarte bekannt ist. Er zweifelte.

2012-12-17 13.18.37

Sehen Sie, nach seiner Logik bedeutet die Tatsache, dass Hobbits oft essen (zweites Frühstück, irgendjemand?) und dass die Mahlzeiten ziemlich herzhaft zu sein scheinen, dass sie eine von Natur aus ungesunde Ernährung hatten. Er argumentierte, dass all diese Gemüse wahrscheinlich in Speckfett schwammen. Während das im Auenland zutreffen mag, ist es im The Hobbit Cafe nicht der Fall.

2012-12-17 13.03.54

Während der Hobbit für seine Craft-Bier-Auswahl bekannt ist, entschied ich mich, ihre frisch gepresste Erdbeerlimonade zu probieren. Ich nippte langsam daran, während ich mir die Tagesangebote ansah. Als das Restaurant 1972 eröffnete, begann die Speisekarte mit vegetarischen Gerichten, aber schließlich fügten sie der Speisekarte Fleisch hinzu, das von Fisch reichteTacos bis hin zu Buffalo-Burgern. Alle Menüoptionen machen Spaß, sind gesund und ausgesprochen lecker. Es gibt einen Abschnitt des Menüs, der fast ausschließlich Figuren aus Tolkiens Roman gewidmet ist.

2012-12-17 13.02.08

Mein persönlicher Favorit ist Withy Windle. Ich bin ein großer Fan von ihrem Hähnchensalat. An diesem Tag entschied ich mich jedoch, eines ihrer besonderen Specials zu probieren, einen Lammburger. Ich beschloss, viel Geld auszugeben, also bekam ich die Zwiebelringe anstelle der Süßkartoffel-Pommes, die ich normalerweise gewählt hätte. Als ich bestellte, schlugen sie vor, Avocado und Feta-Käse zu Salat, Tomaten, roten Zwiebeln und Gurken hinzuzufügen, die sich bereits auf dem Burger befinden. Es ist ein Angebot, das meine Mittagsgesellschaft angenommen hat, aber eines, das mich nicht interessiert hat. Stattdessen bekam ich meinen Avocado-Fix in Form eines Guacamole-Salats – eine große Portion frisch zubereiteter Guac, serviert auf einem Bett aus grünem Gemüse, mit frisch geschnittenen Tomaten und Gurken.

2012-12-17 13.19.41

Dieser Burger ist die Art von Burger, die man nicht mehr aus der Hand legen möchte, wenn man ihn einmal in der Hand hält. Sie möchten nicht das Risiko eingehen, dass Sie etwas anderes auffüllen und einen Teil davon verschwenden. Ich machte eine kurze Pause, um die Zwiebelringe zu probieren, während sie noch heiß waren. Sie schwammen nicht in irgendeiner Art von Fett, Speck oder ähnlichem. Sie waren leicht und luftig und schmeckten immer noch gut, auch nachdem mein Burger weg war.

Es war nicht mein erster Besuch im Shire-on-Richmond, aber es war viel zu lange zwischen den Reisen vergangen. Jetzt, wo ich es endlich zurück geschafft habe,Ich kann mir den Film ansehen, über den alle reden.

Gibt es noch andere Restaurants, die auf Büchern basieren, die es da draußen gibt? Wir würden uns freuen, davon zu hören!

Beliebtes Thema