Logo mybloggersclub.com

Buchempfehlungen für Fernsehfiguren: MÄDCHEN

Buchempfehlungen für Fernsehfiguren: MÄDCHEN
Buchempfehlungen für Fernsehfiguren: MÄDCHEN
Anonim

Ich hatte so viel Spaß daran, Bücher für die Hauptfiguren von Fox's New Girl zu empfehlen, dass ich es noch einmal mit der Empfehlung von Fernsehfiguren versuchen wollte. Und mit HBOs polarisierenden Mädchen, die ihre zweite Staffel beginnen, für wen könnte man jetzt besser Bücher lesen als für die liebenswerten und verlorenen Damen von Brooklyn?

Unbekannt-1

Hannah Horvath

Was man dem Mädchen schenkt, das den größten Minderwertigkeitskomplex in Brooklyn hat („Niemand könnte mich jemals so sehr hassen wie ich mich selbst, okay? Also, was irgendjemand gemeines über mich zu sagen hat, habe ich bereits hat zu mir gesagt, über mich, wahrscheinlich in der letzten halben Stunde.“)?

Messers Schneide

Razor’s Edge von Somerset Maugham

Weil Hannah viel zu geisteswissenschaftlich gebildet und stolz ist, um in der Selbsthilfeabteilung ihres Buchladens zu stöbern, denke ich, dass ein Mädchen ihre literarische Medizin in Form eines angesagten Klassikers braucht, der das nicht tut unter Überbelichtung leiden. The Razor’s Edge ist mein Lieblingsroman von Maugham (sorry, Of Human Bondage, sorry.) Er erzählt die Geschichte von Larry Darrell, der sich auf die Suche nach dem Sinn des Lebens macht, nachdem er von den Schrecken des Ersten Weltkriegs genervt wurde. Auch Hannah muss herausfinden, was ihr Leben bedeutet. Sie könnte auchh alte eine starke Dosis Perspektive aus (Horrors of World War I > Being a Twensomething in Twenty-Teens NYC).

Beliebtes Thema