Logo mybloggersclub.com

2013 Tournament of Books: The Odds

Inhaltsverzeichnis:

2013 Tournament of Books: The Odds
2013 Tournament of Books: The Odds
Anonim

Nun, Freunde, hier sind wir. Die Klammern des Tournament of Books 2013 wurden veröffentlicht und am Montag geht es richtig los.

Das bedeutet, dass ich hier mit den Quoten knapp unter dem Draht bin.

Die Quoten

"Exfreundin

Gruppe 1: Der Favorit

Gone Girl von Gillian Flynn

Es hat alles, was man braucht: eine eingebaute Fangemeinde, Kritikerlob und eine Kombination aus Literatur und Genre, die The Rooster in letzter Zeit beherrscht hat (Oscar Wao, The Road, The Sister Brothers usw.). Verdient höchstwahrscheinlich auch eine Zombie-Auferstehung, also musst du Flynn zweimal KO schlagen, um sie für immer KO zu schlagen

Gruppe 2: Ernste Konkurrenten

Das runde Haus von Louise Erdrich

Erdrich legt ein kleines Rätsel auf ihre jetzt erwartete Brillanz mit Ort und Charakter. Wo Gone Girl sich wie ein Genre mit einer Seite von Lit-Fic liest, ist The Round House eine Lit-Fic mit einer Seite von Genre. Hat es genug Persönlichkeit, um zu gewinnen? Ich denke wahrscheinlich nicht, aber es stimmt so sehr, dass es ein hartes Spiel werden wird.

Billy Lynns langer Halbzeitspaziergang von Ben Fountain

Nach der gestrigen NBCC-Auszeichnung scheint Billy Lynn hier der Spieler des Kriegsroman-Trios zu sein. Es scheint die eifrigsten Fans des Kriegsroman-Trios zu haben, das antrittdie Eröffnungsrunde.

Bring Up the Bodies von Hilary Mantel

Vielen Berichten zufolge ist Bring Up the Bodies besser als Rooster-Gewinner Wolf Hall. Cromwell-Müdigkeit hat Bring Up the Bodies nicht daran gehindert, alle möglichen Auszeichnungen zu sammeln, aber werden ToB-Juroren dasselbe empfinden? Es fühlt sich nicht wirklich so an, als ob Bring Up the Bodies es bis ins Finale schaffen würde, aber wie bei ihrer schlauen Protagonistin wäre es ein Idiot, sie abzuzählen.

Gruppe 3: Puncher's Chance

Der Fehler in unseren Sternen von John Green

Wenn dies ein Wettbewerb wäre, um zu sehen, welches Buch die leidenschaftlichsten Fans hat, würde TFIOS davonlaufen. Und wir haben gesehen, dass diese starke narrative Stimme dieses Ding tragen kann (siehe The Sister Brothers letztes Jahr). Aber ich denke, die Frühreife der Kinder hier wird für mindestens einen dieser eher literarisch denkenden Richter in Kostbarkeit übergehen. Ich hätte es tatsächlich in Gruppe 2 platziert, wenn seine Paarung in der ersten Runde anders gewesen wäre (siehe die Match-Up-Kommentare unten).

"hhhh

HHhH von Lauren Binet

Du willst Stimme? Wir haben eine Stimme. Sie wollen Meta-Fiktion? Das haben wir. Wie wäre es mit einer überzeugenden Handlung? Jawohl. Dieses hier macht viele Dinge gut, aber die Sorge ist immer der Vorwurf „um die Hälfte zu schlau“, der mit diesen Büchern der Art des Spiegelkabinetts einhergeht.

Gruppe 4: Glücklich, hier zu sein

Arcadia von Lauren Groff, Beautiful Ruins von Jess W alter, Dear Life von Alice Munro, Fobbit von David Abrams, May We Be Forgiven von A.M. Homes, The Orpan Master’s Son von AdamJohson, Song of Achilles von Madeline Miller, Where’d You Go Bernadette von Maria Semple, The Yellow Birds von Kevin Powers

Die Bücher in dieser Gruppe sind eine sehr gute, sehr würdige Auswahl, aber verdammt, wenn ich argumentieren kann, dass sie sich in irgendeiner sinnvollen Weise vom Feld abheben. Es ist unwahrscheinlich, dass sie einen Richter verärgern, aber sie werden wahrscheinlich auch nicht nacheinander mehrere Titel aus den Gruppen 1-3 schlagen. Lesen Sie sie und Sie werden es nicht bereuen. Wetten Sie auf sie und Sie werden es wahrscheinlich tun.

Gruppe 5: Kein Schuss

Building Stories von Chris Ware

Ich mag das wirklich…..was auch immer es ist. Aber ich kann diesen letzten Satz nicht über Ihr … was auch immer … schreiben und ihm hier eine Chance geben, viel zu tun. Ein oder zwei Richter mögen es lieben, aber irgendwann wird jemand sagen: „Ähm … das ist kein Buch.“

Ivyland von Myles Klee

Der einzige wirkliche Fehltritt in der Auswahl hier. Weiter geht's.

Wie sollte ein Mensch sein? von Sheila Heti

Die Leute scheinen dieses Buch entweder zu lieben oder zu hassen, und nur aus statistischer Sicht verheißt das nichts Gutes. Es gibt auch keinen Präzedenzfall für ein Sachbuch/Erinnerungsbuch, um dieses Ding zu gewinnen, und beim Erstellen von Quoten dreht sich alles um Prozentsätze.

Match-Ups in Runde 1

Gruppe 1: Stift eintragen

Gegangenes Mädchen über Ivyland.

Gruppe 2: Aufregungen, die nicht wirklich überraschend sind

Das runde Haus über der Verwerfung in unseren Sternen.

Building Stories on Dear Life.

Gruppe 3: Am interessantesten

HHhH versus Bring Up the Bodys

Gruppe 4: Münzwürfe

Der Sohn des Waisenmeisters versus Wohin bist du gegangenBernadette?

Arcadia versus Song of Achilles.

Beliebtes Thema