Logo mybloggersclub.com

What the WoT: The Gathering Storm

What the WoT: The Gathering Storm
What the WoT: The Gathering Storm
Anonim

Die Randalierer Jenn und Preeti greifen die Wheel of Time-Reihe erneut auf. Folgen Sie ihren What the WoT-Abenteuern hier.

Warnung: Voller Spoiler

Sturm aufziehen

JN: Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass wir beide dieses Buch geliebt haben, angesichts der Texte und Chats, die während des Lesevorgangs in Großbuchstaben geschrieben wurden.

PC: Da ich es zu meinem Februar Riot Round-Up-Buch gemacht habe, genügt es zu sagen, dass ich ein großer, großer Fan war. (Außerdem müssen wir Dustin bei Macmillan dafür danken, dass er eine Kiste gefunden hat, die groß genug ist, um mir sechs gigantische Wheel of Time-Bücher zu schicken!)

JN: Heil Dustin!

Meiner Meinung nach gibt es ein paar wichtige Diskussionsthemen mit dem ersten: Ist Egwene die Beste aller Zeiten? Wenn du nein sagst, muss ich dich vielleicht töten. Ich bin zu 1.000 % zum Team Egwene konvertiert. Und ich sage das als jemand, der auf Twitter erklärte, dass sie ein absoluter Spielverderber war, bevor wir mit all dem begannen.

PC: Egwene ist unglaublich. Eigentlich bin ich seit TEotW (Hipster-Wheel-of-Time-Fan) ein großer Egwene-Fan. Ich mochte, wie sie alles sagte: „Entschuldigung, ich komme auch auf dieses Abenteuer und du kannst mich nicht aufh alten.“Und oh mein Gott, ich war noch nie so gestresst wie damals, als Gawyn, Gareth und Siuan sie vor ihrem Plan aus dem Weißen Turm holtenfertig! Und ich liebe es, dass sie sich an den Seanchan gerächt hat. Ich möchte so gerne ein Poster von ihr sehen, wie es ihren Wahnsinn von den Wänden eines zerbrochenen Turms regnet. Was für ein Bild! Oh, und diese Szene, als Elaida sie schlägt und sie es einfach stillschweigend hinnimmt. Sie ist erstaunlich in TGS. Toll. Sie wird die stärkste Frau in der Serie, denke ich. Was in den nächsten Büchern zu ihrem Nachteil sein kann oder auch nicht, denn wie wir wissen, dreht sich beim WoT von alles darum, dass sowohl Männer als auch Frauen benötigt werden, um Dinge zu erreichen.

JN: Ja! Ich wette, sie wird die am wenigsten bekannte Figur in Towers of Midnight sein. Weniger OMG-bemerkt, wie schwer ist es wirklich, ein Schwertmeister und/oder der stärkste Machtlenker einer Generation zu sein? Können wir darüber reden, wie alle mit reihermarkierten Schwertern davonlaufen und unbesiegbare Gegner besiegen? Und einige von ihnen haben nicht einmal die Ta'veren-Ausrede.

PC: Ja, das Schwert mit dem Reiherzeichen wird viel zu oft benutzt. Erzähl mir noch einmal, wie Gawyn zwei Wächter besiegt hat. Sicher. Ich glaube, es. Nicht. Alle Schwertformen klingen jedoch vage sexy … Die Viper schnalzt mit der Zunge … Die Trennung der Laken … Siehst du, was ich sage?

JN: Ich bin schockiert, schockiert! Manchmal ist ein Schwert einfach nur ein Schwert, Preeti.

Eine andere Sache, über die ich mich gewundert habe, ist, ob es möglich ist, den Unterschied zwischen Sandersons Schreiben und Behandlung der Charaktere und Jordans zu erkennen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das wirklich kann. Aber das könnte daran liegen, dass ich nur Zusammenfassungen gelesen und die anderen nicht noch einmal gelesen habe. Weitere Frage: Interessiert es uns, ob es einen Unterschied gibt?

PC: glaube ichSanderson ist lustiger. Ich musste laut lachen an bestimmten Stellen in diesem Buch. Abgesehen davon glaube ich nicht, dass es einen allzu großen Unterschied zwischen dem Schreiben gibt, und alle Unterschiede, die sich zeigen, stören mich nicht wirklich. Ich fühle mich jedoch besser, wenn ich weiß, dass Sanderson Jordans Notizen abgearbeitet hat.

JN: Absolut. Ich erinnere mich, als sie nach Jordans Tod verkündeten, dass er detaillierte Notizen für die Fertigstellung der Serie hinterlassen hatte. Ich fühlte diese große Erleichterung! Dadurch fühlte ich mich ein bisschen komisch und auch ein bisschen besessen. Apropos Dinge, von denen ich besessen bin: OH MEIN GOTT, DAS ENDE. Über das Ende muss ernsthaft gesprochen werden. Sowohl, weil es mir alle Gefühle gegeben hat, als auch, weil ich ernsthafte Bedenken hinsichtlich Rands Fähigkeit habe, die Dinge bis Tarmon Gai’don zusammenzuh alten.

PC: FESTSTELLTASTE IST DIE EINZIGE GENAUE MÖGLICHKEIT, MICH BEZÜGLICH DES ENDES AUSZUGEBEN. All das war unglaublich. So ein tolles Tempo! Und die Charakterentwicklungen! Und Rand! Auf einem Berg! Ich stimme zu, dass er sich Sorgen macht. Die Schizophrenie vor dem Ende war ziemlich erschreckend. Und oh Mann, Tam. Ich liebte jedoch die gesamte Dragonmount-Szene. Alles davon. Aber ich muss sagen, ich glaube, ich werde Lews Therins verrücktes Geschwafel und Weinen in Rands Kopf vermissen.

Apropos Verrückte und Unzuverlässigkeit. Wie wäre es, wenn Sie uns mit einem unzuverlässigen Erzähler in Buch 12, AHEM VERIN, ins Gesicht treten. Jetzt bin ich nervös, weil ich niemandem vertrauen kann.

JN: Oh Gott, Verin! Zuerst liebte ich sie, dann hasste ich sie, dann liebte ich sie wieder – so vieleGefühle. Diese große Enthüllungsszene mit ihr und Egwene hat mich absolut aus der Fassung gebracht. Und das muss ich fast über das gesamte Buch sagen. Es gab nur ein paar Kapitel, in denen ich nicht ausflippte und schrie: „Was wird passieren!?!“auf den Seiten - und das waren die Perrin-Kapitel. Das waren … nicht aufregend. Vielleicht liegt es daran, dass er nicht die gleichen Superkräfte hat, die alle anderen in seiner Altersgruppe zu entwickeln scheinen, oder vielleicht liegt es einfach daran, dass er wirklich düster ist? Aber Rand ist mürrisch und seine Kapitel waren immer noch spannend, also weiß ich nicht, was dort vor sich geht.

PC: Stimmt, Perrin war schon immer mein unbeliebtester Ta'veren. Er wird einfach so unentschlossen und dann gibt es Seiten und Seiten seiner Unentschlossenheit. Ich kann es nicht nehmen. Rands Trübsinnigkeit funktioniert, weil um ihn herum so viel anderes passiert. Und seine Trübsinnigkeit hat eine tiefgreifende Wirkung auf die anderen Charaktere. Perrins Kapitel sind nur Perrin (und Faile denkt an Perrin).

Ein weiteres Problem: Zombies. Die Blase des Bösen, die die GESAMTE STADT dazu zwang, sich jede Nacht in ZOMBIES zu verwandeln? Ich frage mich, ob dies Sandersons Entscheidung ist oder ob er dies auf Jordans Notizen basiert, denn dies ist das erste Mal, dass ich das Gefühl habe, dass etwas in dem Text so offensichtlich eine übernatürliche Kreatur ist, die bereits in der Popkultur existiert. In diesem Sinne war es irgendwie erschütternd, denn obwohl Mat großartig ist und es Spaß gemacht hat, ihn in den Hintern eines großen Zombies treten zu sehen (… ™ Macaulay Culkin aus den 90ern, glaube ich), verbrachte ich das ganze Kapitel damit, von der Tatsache abgelenkt zu sein, dass Dragonmount dies getan hat Zombies.

JN: Das ist ein ausgezeichneter Punkt. Obwohl (und ich habe das Gefühl, dass dies etwas ist, was ich in den paar Büchern davor vermisst habe, da mehrere Charaktere darauf verweisen, aber wir es nicht wirklich auf dem Bildschirm sehen) gibt es eine Menge „Hey, erinnerst du dich, als die Toten wieder gingen?“herumfliegen, was mich denken lässt, dass das Albtraumdorf nur einer von mehreren Zombievorfällen ist. Aber ich schweife ab - was den eigentlichen Punkt angeht, auf den Sie hinaus wollen, lautet meine Antwort: vielleicht?

PC: Das stimmt, ich schätze, als ich wieder über die wandelnden Toten sprach, dachte ich aus irgendeinem Grund nicht an Zombies, sondern eher an gruselige Menschen, die sie nicht erkannten waren tot. Interpretation FTW!

Meine letzte Sorge gilt der potenziellen Langeweile des letzten Kampfes. Wenn jeder webt und entwebt und unsichtbar webt und im Allgemeinen unsichtbare Macht herumwirft, werden sie sich dann nur gegenseitig anstarren?

Obwohl, Perrin. Perrin wird etwas von dieser Schattenbrut mit seinem Hammer (oder seiner Axt? Ich kann es nie gerade h alten, an dieser Front gab es eine Menge Drama)

JN: Richtig. Es wird genauso sein wie in der (Buchversion von) Breaking Dawn, wo sie sich stundenlang anstarren, aber niemand wirklich streitet. Außer Perrin, der die ganze Zeit mit sich selbst darüber streiten wird, ob er einen Hammer oder eine Axt schwingen soll. Der schlimmste Tarmon Gai'don aller Zeiten!

Beliebtes Thema