Logo mybloggersclub.com

Vertrag für potentielle Bücherleiher

Vertrag für potentielle Bücherleiher
Vertrag für potentielle Bücherleiher
Anonim
verletztes Buch, Buchpflaster, beschädigtes Buch

Tragisches Bild dank Harry Ransom Center

Einem Freund ein Buch zu leihen scheint immer eine wunderbare Idee zu sein. Sie fühlen sich wie eine großmütige literarische Yenta und Ihre Freundin genießt das Privileg, das kostenlose Buch zu lesen, das Sie sorgfältig nur für sie ausgewählt haben.

Aber es gibt eine dunkle Seite. Ich kenne diesen Moment nur zu gut, wenn ich ein ausgeliehenes Buch annehme und feststelle, dass es überhaupt nicht mehr so ​​aussieht wie damals, als ich es zuletzt in der Hand hatte. Risse, Verschüttungen, gebrochene Bindungen; Viele Pannen können einem ausgeliehenen Buch widerfahren. Ich verstehe, dass F alten zum Leben gehören, aber wenn ich Ihnen eines meiner Bücher ausleihe, vertraue ich darauf, dass Sie es so pflegen, als wäre es Ihr eigenes.

Die Ungewissheit endet heute.

Zum Schutz Ihrer und meiner Bücher biete ich das folgende Dokument an. Nie wieder werden wir ein zurückgegebenes Buch in unseren Händen h alten und uns fragen, warum es zweiteilig ist, wenn es vorher nur eins war.

I ______________, („der Entleiher“) beantrage hiermit die Ausleihe eines Buches von ___________ („der Eigentümer“). Ich erkenne an, dass das Ausleihen von Büchern ein Privileg ist, das von Fall zu Fall vom Eigentümer verw altet wird, und dass das Ausleihen eines Buches nicht bedeutet, dass ich zukünftige Bücher ausleihen darf. DurchMit meiner Unterschrift erkläre ich mich damit einverstanden, für die folgenden Bedingungen verantwortlich gemacht zu werden.

A. Bewuchs

Der Entleiher muss sich bemühen, das Buch frei von Fremdstoffen, Gerüchen und/oder Gegenständen zu h alten. Dies beinh altet, ist aber nicht beschränkt auf: Lebensmittel; Getränk; Getränkeähnliche Speisen (Suppen); lebensmittelähnliche Getränke (Smoothies); Körperflüssigkeiten; alles, was zuvor an einem Menschen oder Tier befestigt war, wie Haare und Fingernägel; Partikel von irgendetwas Knusprigem, erkennbar oder nicht; Lesezeichen mit dummen Sprüchen; Katzenbilder, die der Besitzer nicht entzückend finden wird; und persönliche Notizen, die für den Besitzer nicht interessant sind.

B. Ablehnungsrecht

Der Eigentümer hat das Recht, die Ausleihe von Büchern jederzeit abzulehnen. Eine Begründung ist nicht erforderlich; Wenn der Eigentümer jedoch eine Erklärung anbietet, hat der abgelehnte Kreditnehmer nicht das Recht, Anstoß zu nehmen und/oder zu argumentieren. Gültige Erklärungen können Folgendes beinh alten, sind aber nicht darauf beschränkt:

  1. "Ich will nicht."
    • "Ich habe das noch nicht gelesen und möchte es zuerst lesen."
      • "Das möchte ich vielleicht bald lesen."

C. Struktureller Angriff

Der Entleiher muss alles daransetzen, das Buch nicht zu beschädigen. Schäden im Sinne dieses Vertrages beinh alten, sind aber nicht beschränkt auf Folgendes:

  1. Risse, Risse, Schnitte, Verbrennungen, Löcher, F alten, F alten oder andere Angriffe auf Seiten, Einband oder Buchumschlag.
    • Aufbrechen von zuvor ungebrochenen Bindungen.
      • Dogearing von Seiten, wenn der Besitzer keine vorherige Erlaubnis zum Dogearing hat.
        • Hervorheben, Unterstreichen oder Schreiben von Notizen, auch wenn die Notizen vor der Rückkehr gelöscht werden.

D. Dauer der Leihfrist

Der Entleiher muss sich nach Treu und Glauben bemühen, das ausgeliehene Buch innerhalb einer angemessenen Frist zurückzugeben. Für die Zwecke dieses Vertrages ist eine „angemessene Zeitspanne“2 Monate.

E. Wiedergutmachung

Wenn der Entleiher absichtlich oder unabsichtlich eine der oben genannten Bedingungen nicht erfüllt, muss er oder sie eine oder mehrere geeignete Maßnahmen aus der folgenden Liste durchführen, um für zukünftige Buchausleihen und/oder Freundschaften in Betracht gezogen zu werden.

  1. Entschuldige dich vielmals beim Eigentümer.
    • Entschuldige dich vielmals beim Besitzer mit versöhnlichen Beigaben wie Wein und/oder einem Keks.
      • Ersetzen Sie alle verlorenen oder stark beschädigten Bücher.

Hiermit akzeptiere ich die oben genannten Bedingungen und verspreche, die Bücher des Besitzers mit Liebe und Respekt zu behandeln, bis ich sie sicher zu Hause sehe.

Beliebtes Thema