Logo mybloggersclub.com

Zielbuchhandlung: Livraria da Vila in São Paulo, Brasilien

Zielbuchhandlung: Livraria da Vila in São Paulo, Brasilien
Zielbuchhandlung: Livraria da Vila in São Paulo, Brasilien
Anonim
Eingang zur Livraria da Vila

Ladenfront öffnen © Leonardo Finotti

Aus einem schmalen zweistöckigen Haus entwarf der Architekt Isay Weinfeld eine Buchhandlung namens Livraria da Vila. Jede Ecke dieses fantastischen Buchladens lädt zum Lesen und Entdecken ein.

Weinfeld hat die Idee eines „offenen“Grundrisses auf die Spitze getrieben und Atrien im Erdgeschoss geschaffen, so dass Besucher einen Blick auf die anderen Stockwerke des Ladens werfen können. Der Keller wurde in eine Kinderleseecke und ein Theater für Vorlesungen und Klassen umgebaut. Zwischen dem ersten und zweiten Stock befindet sich eine Treppe mit Buchumrandung.

Alle Fotos sind von Leonardo Finotti, verwendet mit Genehmigung der Isay Weinfeld Studios:

Livraria da Vila Ladenfront

Schwenkbare Bücherregale mit Glasfront dienen als Ladentüren

Blick vom Erdgeschoss

Atrium Erdgeschoss

Treppe

Treppe

Blick vom Treppenhaus

Blick vom Treppenhaus

Zwischen dem ersten und zweiten Stock

Ansicht der Treppe vom zweiten Stock

Bücherregale

Bücherregale und Sitzgelegenheiten

Was das Design der Livraria da Vila wirklich einzigartig macht, ist die Art und Weise, wie Bücher nicht nur als Verkaufsprodukt, sondern auch als dekoratives Element genutzt werden. Ein Käufer kann zum Beispiel nicht eines der Bücher nehmen, die das Atrium zwischen Keller und Erdgeschoss säumen; oder die Bücher in den schwenkbaren Bücherregalen mit Glasfront, die als Ladentüren dienen. Dennoch fühlen sich diese Teile des Ladens organisch an, da Bücher die Grundbausteine ​​des Designs sind.

Blick in den Keller

Kelleratrium

Kinderabteilung

Kelleratrium

Ein weiterer Blick in den Keller

Kinderbuchabteilung

Buchhandlung geschlossen

Von hinten beleuchtete Regale, die als Türen dienen, sobald die Livraria geschlossen ist.

Durch Weinfelds Design ist die Livraria buchstäblich ein Haus der Bücher.

Beliebtes Thema