Logo mybloggersclub.com

They’re (Paper) Back: 16. April 2013

Inhaltsverzeichnis:

They’re (Paper) Back: 16. April 2013
They’re (Paper) Back: 16. April 2013
Anonim

Dienstag ist New Book Day. Wir feiern jede Woche, indem wir Titel hervorheben, auf deren Erscheinen als Taschenbuch wir uns freuen

Wake Amanda Hocking Cover

Wake by Amanda Hocking (St. Martin’s Griffin)

Wunderschön. Furchtlos. Gefährlich. Sie sind die Art von Mädchen, um die Sie beneiden; die Art von Mädchen, die du hassen willst. Penn, Lexi und Thea, die den Sommer über Fremde in der Stadt sind, haben die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen – aber es ist Gemma, die ihre angezogen hat. Gemma scheint alles zu haben – sie ist sorglos, hübsch und verliebt sich in Alex, den Jungen von nebenan. Er war immer nur ein Freund, aber diesen Sommer haben sie ihre Beziehung auf die nächste Stufe gehoben.

Eines Nachts ändert sich Gemmas gewöhnliches Leben für immer. Sie schwimmt spät in der Nacht unter den Sternen, als sie Penn, Lexi und Thea beim Feiern in der Bucht findet. Sie laden sie ein, sich ihnen anzuschließen, und am nächsten Morgen wacht sie benommen und krank am Strand auf und weiß, dass etwas anders ist. Plötzlich ist Gemma stärker, schneller und schöner denn je. Aber ihre neuen Kräfte haben einen erschreckenden Preis. Und als sie die Wahrheit ans Licht bringt, muss sie sich entscheiden, ob sie bei denen bleiben möchte, die sie liebt, oder ob sie in eine neue Welt voller dunkler Gelüste und unvorstellbarer Geheimnisse eintaucht.

SandburgMädchen Chris Bohjalian Cover

The Sandcastle Girls von Chris Bohjalian (Vintage)

Als Elizabeth Endicott in Aleppo, Syrien, ankommt, hat sie ein Diplom vom Mount Holyoke, einen Intensivkurs in Krankenpflege und nur die grundlegendsten Kenntnisse der armenischen Sprache. Es ist das Jahr 1915 und Elizabeth hat sich freiwillig gemeldet, um bei der Lieferung von Nahrungsmitteln und medizinischer Hilfe an die Flüchtlinge des Völkermords an den Armeniern zu helfen. Sie lernt Armen kennen, einen jungen armenischen Ingenieur, der bereits seine Frau und seine kleine Tochter verloren hat. Nachdem er Aleppo verlassen hat und nach Ägypten gereist ist, um sich der britischen Armee anzuschließen, beginnt er, Briefe an Elizabeth zu schreiben, und stellt fest, dass er sich in die wohlhabende Amerikanerin verliebt hat. Einige Generationen später begibt sich ihre Enkelin Laura auf eine Reise zurück durch die Geschichte ihrer Familie und enthüllt Liebe, Verlust und ein schmerzliches Geheimnis, das Elizabeth über Generationen hinweg begraben hat.

Big Bad Beasts Michael Largo-Cover

Das große, böse Buch der Bestien von Michael Largo (William Morrow)

Die ersten jemals veröffentlichten Bestseller waren mittel alterliche „Bestiarien“, Enzyklopädien, die alles menschliche Wissen und Mythen über Tiere sammelten. Adler und Löwen lebten auf diesen Seiten neben imaginären Tieren wie Greifen und Seeungeheuern. Hunderte von Jahren konkurrierten Bestiarien nur mit der Bibel als den meistgelesenen Büchern der westlichen Welt.

Inspiriert von diesen originellen Bestiarien bringt Michael Largo die Leser zurück zu diesem fesselnden Wunder der Tiere, die wir alle hattenKinder und betrachtet die Bestien, die wir mit unserer Fantasie geschaffen haben, sowie solche, die längst vergangen sind. Largo teilt die faszinierendsten Geheimnisse des Tierreichs und enthüllt Tatsachen über erstaunliche – und oft urkomische – Tatsachen über ihr seltsamstes Verh alten.

Nicholas Dane Melvin Burgess Cover

Nicholas Dane von Melvin Burgess (Square Fish)

Als die Mutter des 14-jährigen Nicholas Dane stirbt, schickt ihn das Sozialamt in ein Heim für Jungen, wo Einschüchterung und Gew alt für Ordnung sorgen. Nach einer Reihe von Kämpfen und brutalen Strafen denkt Nick, dass das Leben unmöglich noch schlimmer werden kann… bis er merkt, dass der angesehene stellvertretende Leiter des Heims, der ihn mit Süßigkeiten und Trost versorgt, etwas Beängstigenderes im Sinn hat.

Der gefeierte Autor und Wahrsager Melvin Burgess bringt uns sein bisher ehrgeizigstes Buch mit Dickens'scher Tragweite und fesselndem erzählerischem Antrieb.

Bauen Sie eine Zeitmaschine Brian Clegg Cover

Wie man eine Zeitmaschine baut von Brian Clegg (St. Martin's Griffin)

Ein popwissenschaftlicher Blick auf Zeitreisetechnologie, von Einstein über Ronald Mallett bis hin zu heutigen Experimenten. Vergiss Fiktion: Zeitreisen sind real.

In How to Build a Time Machine vermittelt Brian Clegg, was Zeit ist und wie sie manipuliert werden kann. Er erforscht die bemerkenswerten Möglichkeiten von Echtzeitreisen, die sich aus Quantenverschränkung, Überlichtgeschwindigkeiten, Neutronensternzylindern undWurmlöcher im Weltall. Werden wir angesichts der faszinierenden Paradoxien von Zeitreisen, die in unseren Köpfen widerhallen, erkennen, dass Reisen in die Zukunft möglicherweise niemals möglich sind? Oder werden wir erkennen, dass dem, was erreicht werden kann, keine Grenzen gesetzt sind, und uns dieser ultimativen Herausforderung stellen? Nur die Zeit wird es zeigen.

Kain bei Gettysburg Ralph Peters Cover

Cain at Gettysburg von Ralph Peters (Forge Books)

Zwei mächtige Armeen stolpern aufeinander zu, eine angeführt von dem selbstbewussten, geliebten Robert E. Lee und die andere von dem mürrischen George Meade. Sie werden sich in einer Kreuzungsstadt in Pennsylvania treffen, in der niemand kämpfen wollte.

In diesem mitreißenden, brutal realistischen Roman explodiert die größte Schlacht, die jemals auf amerikanischem Boden ausgetragen wurde, in Gettysburg. Während sich Generäle streiten, irren sich die Stäbe. Die Tragödie entf altet sich für Einwanderer in Blau und barfüßige Rebellen gleichermaßen. Das Schicksal der Nation wird auf wenigen Quadratkilometern Feldern entschieden.

Hier gibt es keine Marmorstatuen, nur Männer aus Fleisch und Blut, unvollkommen und mutig. Nach einem zähen Konföderierten-Sergeant aus Blue Ridge, einem bitteren irischen Überlebenden der Großen Hungersnot, einem deutschen politischen Flüchtling und Waffenteams in Blau und Grau, Cain at Gettysburg, vom New York Times-Bestsellerautor und ehemaligen US-Armeeoffizier Ralph Peters, wird bestimmt ein Klassiker der Männer im Krieg.

Anfang von After Jennifer Castle Cover

The Beginning of After von Jennifer Castle (HarperTeen)

Sechzehn Jahre altLaurels Welt ändert sich schlagartig, als ihre Eltern und ihr Bruder bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben kommen. Am Steuer sitzt der Vater ihres bösen Nachbarn David Kaufman, dessen Mutter ebenfalls getötet wird.

Nach der Tragödie navigiert Laurel durch eine neue Realität, in der sie und ihre beste Freundin sich auseinanderleben, Jungen sich ihr vielleicht aus Mitleid nähern oder nicht und überwältigende Erinnerungen überall lauern. Durch all das taucht David auf, der in Laurels Leben ein- und ausgeht und zu dem sie sich wider besseres Wissen hingezogen fühlt. Sie wird durch ihren Verlust für immer mit ihm verbunden sein – eine Verbindung, die sie beide auf unerwartete Weise verändern wird.

Herzzerreißend und überraschend witzig ist Jennifer Castles Debütroman ein Beweis dafür, wie Menschen das Undenkbare überleben können.

Wo wir hingehören Emily Griffin Cover

Where We Belong von Emily Giffin (St. Martin’s Griffin)

Marian Caldwell ist eine 36-jährige Fernsehproduzentin, die ihren Traum in New York City lebt. Mit einer erfüllenden Karriere und einer befriedigenden Beziehung hat sie alle, einschließlich sich selbst, davon überzeugt, dass ihr Leben so ist, wie sie es sich wünscht. Aber eines Nachts klopft Marian an der Tür… nur um Kirby Rose zu finden, ein achtzehnjähriges Mädchen mit einem Schlüssel zu einer Vergangenheit, von der Marian dachte, sie hätte sie für immer verschlossen. Von dem Moment an, in dem Kirby auf ihrer Türschwelle erscheint, wird Marians perfekt konstruierte Welt – und ihre Identität – bis ins Mark erschüttert, Geister und Erinnerungen an eine leidenschaftliche Jugend werden wiederbelebtLiebesbeziehung, die alles bedroht, was sie definiert hat.

Für die frühreife und entschlossene Kirby wird die Begegnung einen Prozess der Selbstfindung anregen, der sie über die Schwelle des Erwachsenseins führt und sie dazu zwingt, ihre Familie und Zukunft in einem weisen und bittersüßen Licht neu zu bewerten. Während sich die beiden Frauen auf eine Reise begeben, um das zu finden, was in ihrem Leben fehlt, werden sie erkennen, dass wir oft dorthin gehören, wo wir am wenigsten erwarten, uns selbst zu finden.

Stadt der Schurken Gary Krist Cover

City of Scoundrels von Gary Krist (Broadway)

Sommer 1919: Chicago schien am Rande der Transformation zu stehen. Modernisierer hatten einen kühnen, kostspieligen Plan, die Stadt von einem rauflustigen, glanzlosen Ort in „die Metropole der Welt“zu verwandeln. Aber gerade als der Traum zum Greifen nah schien, brach das Chaos aus – die Ambitionen der Stadt wurden plötzlich von den ungezügelten Energien angegriffen, die sie überhaupt erst hervorgebracht hatten.

Es begann an einem milden Montagnachmittag, als ein brennendes Luftschiff durch das Dach einer geschäftigen Bank in der Innenstadt krachte und die darin befindlichen Personen verbrannte. Innerhalb weniger Tage entwickelte sich ein rassistischer Vorfall an einem heißen, überfüllten Strand in der South Side zu einem der schlimmsten städtischen Unruhen in der amerikanischen Geschichte, gefolgt von einem Streik im öffentlichen Nahverkehr, der die Stadt lahmlegte. Dann, als es so aussah, als ob es nicht schlimmer kommen könnte, entdeckte die Polizei, die nach einem sechsjährigen Mädchen suchte, ihre Leiche in einem dunklen Keller an der North Side.

Beliebtes Thema