Logo mybloggersclub.com

Die am meisten herausgeforderten Bücher des Jahres 2012

Die am meisten herausgeforderten Bücher des Jahres 2012
Die am meisten herausgeforderten Bücher des Jahres 2012
Anonim

Es ist heutzutage selten, dass ein Buch legal verboten ist, aber Mann, lieben wir es immer noch, sie zumindest zu Tode herauszufordern! Die American Library Association hat diese Woche ihre Top-Ten-Liste für 2012 veröffentlicht, und sie sind:

  1. Captain Underpants (Serie), von Dav Pilkey (1997)

    • Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers, von Sherman Alexie (2007)

      • Thirteen Reasons Why, von Jay Asher (2007)

        • Fifty Shades of Grey, von E. L. James (2011)

          • And Tango Makes Three, von Peter Parnell und Justin Richardson (2005)

            • Der Drachenläufer, von Khaled Hosseini (2003)

              • Looking for Alaska, von John Green (2005)

                • Scary Stories (Serie), von Alvin Schwartz (1981)

                  • The Glass Castle, von Jeanette Walls (2005)

                    • Geliebte, von Toni Morrison (1987)

Sie wurden aus folgenden Gründen angefochten:

Grafik (1)

Anscheinend Rassismus und Selbstmord=nicht so schlimm; Sex=HÖLLE HERAUS. Klingt ziemlich genau.

Andere Gedanken:

Und Tango macht drei

Pinguine. Du machst mich krank.

Oy, schon mit den schwulen Pinguinen! Und Tango macht dreiist ein Bilderbuch über die wahre Lebensgeschichte zweier männlicher Pinguine, die im Central Park Zoo ein Küken großziehen. Ich besitze es und es ist nichts als süß. Es verwendet nicht einmal das Wort „schwul“, sondern diskutiert nur die immer relevante Lektion, wie Familien unterschiedlich, aber dennoch voller Liebe sein können. Ich weiß, blasphemisch. Dennoch haben die Leute seit dem Tag, an dem es herauskam, dagegen gekämpft. Es war für VIER der letzten sieben Jahre das am meisten herausgeforderte Buch NUMMER EINS. (Ein anderes Mal war es die Nummer zwei auf der Liste, weil die Ttyl-Serie von Lauren Myracle sich in diesem Jahr eindeutig mehr Mühe gab.) Aber 2011 schaffte es Tango überhaupt nicht auf die Liste. Ich erinnere mich, dass ich dachte: „Huh. Vielleicht sind wir als Gesellschaft an schwulen Pinguinen vorbeigegangen.“Vielleicht habe ich sogar so etwas wie Stolz empfunden. Nun, raten Sie nicht, Leute!

Gruselgeschichten-zu-erzählen-in-th

Unheimlich.

Ich denke auch, dass wir mittlerweile mit Hexerei einverstanden sind, da Harry Potter seit einigen Jahren nicht mehr auf der Liste steht, aber dies war anscheinend das Jahr, in dem es Super-Anti-Unterhosen gab. Wenn man bedenkt, dass der Captain seit 1997 an seinen bösen Unterhosentaten arbeitet, könnten Sie mit dieser besonderen Empörung, Amerika, etwas hinterherhinken.

Es ärgert mich auch, das zu sagen, da ich normalerweise das Anti-Zensur-Banner so hoch wie möglich trage, aber E.L. James hat die Dinge wieder einmal vereitelt, weil ich zum ersten Mal seit langer Zeit zumindest verstehen kann, warum eine Schulbibliothek (oder irgendeine Bibliothek?) Fifty Shades of Grey herausfordern möchte.

Ich verstehe Gruselgeschichten auch ein bisschen. Ich meine, das ist Scheißegruselig.

Die Liste enthält auch Gewinner des Pulitzer-Preises, des National Book Award und des Printz. Die vollständige Liste für dieses Jahr sowie Listen aus dem letzten Jahrzehnt finden Sie hier.

Beliebtes Thema