Logo mybloggersclub.com

Your Guide to Summer Movies Based on Books

Your Guide to Summer Movies Based on Books
Your Guide to Summer Movies Based on Books
Anonim
austenlandposter

Hey, hast du gehört? Der große Gatsby wird ein Film!

Ich scherze – ich bin sicher, Sie haben es gehört, und ich bin mir sicher, dass Sie sich bewusst sind, dass das Leo DiCaprio/Tobey Maguire/Carey Mulligan-Fahrzeug endlich (nach einer Verzögerung vom letzten Herbst) als nächstes herauskommt Freitag.

Gatsby ist das Dessert vor dem Hauptgericht. Aber auch im Kino verspricht dies ein toller Buchsommer zu werden. Hier ist ein Blick auf einige andere buchbasierte Filme, die diesen Sommer herauskommen:

Midnight’s Children (bereits erhältlich) – Salman Rushdie adaptierte seinen eigenen magisch-realistischen Roman über Kinder, die im Moment der Unabhängigkeit Indiens geboren wurden. Rezensenten waren bisher nicht freundlich.

The Reluctant Fundamentalist (veröffentlicht, aber limitierte Veröffentlichung) - Diese Geschichte eines pakistanischen Wall Streeters basiert auf dem Roman von Mohsin Hamid. Die Filmstars Kiefer Sutherland, Kate Hudson und Liev Shrieber.

Viel Lärm um nichts (7. Juni) – ich zögere, das einzufügen – es ist eine moderne Schwarz-Weiß-Adaption des Shakespeare-Stücks unter der Regie von Joss Whedon, bekannt aus The Avengers. Huh?

Tiger Eyes (7. Juni) -Lawrence Blume adaptierte den Roman seiner Mutter Judy aus dem Jahr 1981 über einen Teenager, der mit dem Tod ihres Vaters bei einem Autounfall fertig wird.

World War Z (21. Juni) - Vielleicht, außerGatsby, der am meisten erwartete Buchfilm des Sommers. Brad Pitt ist die Hauptrolle in diesem 170 Millionen Dollar teuren Zombie-Thriller, der auf dem überaus beliebten Roman von Max Brooks basiert.

Copperhead (28. Juni) - Für Sie Bürgerkriegsfans, diese Geschichte, wie der Krieg eine Familie zerstörte, basiert auf dem Roman des Romanschriftstellers Harold Frederic aus dem späten 19. Jahrhundert (der auch The Damnation of Theron Ware geschrieben hat). Der Film wird von demselben Regisseur, Ronald Maxwell, inszeniert, der Jeff Shaaras Roman Gods and Generals auf die Leinwand gebracht hat.

R.I.P.D. (19. Juli) – Ryan Reynolds und Jeff Bridges sind die Stars dieses Films, der auf der Graphic Novel von Peter Lenkov basiert. Entertainment Weekly beschreibt die Handlung als eine „verlorene Traumsequenz aus dem Stoner-Klassiker The Big Lebowski“.

percy_jackson_sea_of_monster_2013

Percy Jackson: Sea of ​​Monsters (7. August) – Der zweite Film, der auf Rick Riordans „Percy Jackson and the Olympians“-Fantasy-Romanen für junge Erwachsene basiert, zeigt Logan Lerman als Percy in den Hauptrollen. Stanley Tucci tritt auch als Dionysos auf.

Austenland (16. August) – Der Film über eine Gruppe von Frauen in einem Jane-Austen-Fancamp basiert auf dem Roman von Shannon Hale und spielt Keri Russell. Seltsamerweise ist Stephenie Meyer Produzentin des Films. Was?

Chroniken der Unterwelt: City of Bones (23. August) – Filme, die auf Fantasy-Serien für junge Erwachsene basieren, sind dieses Jahr sicherlich heiß (Denken Sie daran, Catching Fire erscheint am 22. November). Dieser Film basiert auf dem ersten Buch der Reihe „Chroniken der Unterwelt“von Cassandra Clare. Protagonistin Clary Fray istgespielt von der britischen Schauspielerin Lily Collins.

Beliebtes Thema