Logo mybloggersclub.com

JK Rowling hat im April ein neues Buch veröffentlicht … und alle haben gerade davon erfahren

JK Rowling hat im April ein neues Buch veröffentlicht … und alle haben gerade davon erfahren
JK Rowling hat im April ein neues Buch veröffentlicht … und alle haben gerade davon erfahren
Anonim

Nun, solche Eilmeldungen bekommt man nicht oft, aber The Independent berichtete letzte Nacht, dass J.K. Rowling enthüllte, dass The Cuckoo’s Calling, ein Krimi, der diesen April veröffentlicht wurde, von ihr unter dem Pseudonym Robert Galbraith geschrieben wurde.

Kuckuck ruft

Rowling gab an, dass ein Teil des Grundes dafür, ihre Autorschaft geheim zu h alten, die Freiheit von der Erwartung ihres Namens sei, berichtete The Independent: „Es war wunderbar, ohne Hype oder Erwartung zu veröffentlichen, und das reine Vergnügen, Feedback unter a zu erh alten anderer Name.”

Der Ruf des Kuckucks hat derzeit eine Bewertung von 4,01 Sternen auf Goodreads, mit nur 25 Rezensionen. (Ich habe am Samstagabend einige Schätzungen gehört, dass das Buch bis zu diesem Zeitpunkt nur ein paar tausend Exemplare verkauft hatte.) Im Allgemeinen scheinen die Leser das Buch befriedigend und unterh altsam zu finden, mit besonderem Lob für die Hauptfigur Cormoran Strike (dieser Name scheint so zu sein). ein Rowling-Charakter, nicht wahr?).

Strike ist ein vom Pech verfolgter Militärveteran, der zum P.I. der nur noch einen Kunden hat, bevor der Fall des Selbstmords eines Supermodels auf seinen Schreibtisch kommt. Dies ist ein vertrauter Krimi-Aufbau, aber Rowling hat Rezensenten beeindruckt: PublishersWeekly gab The Cuckoo’s Calling eine Sternebewertung, ebenso wie Library Journal, das es auch als Mystery-Debüt des Monats im April auswählte.

Crime-Fans hatten über die Identität von Galbraith spekuliert, und der Durchbruch kam offenbar, als jemand bemerkte, dass Mr. Galbraith Rowlings Herausgeber und Verleger teilte.

Also … fügst du das zu deiner Sommer-Leseliste hinzu? Ich muss zugeben: Ich bin interessiert.

Beliebtes Thema