Logo mybloggersclub.com

JK Rowling schreibt neue Filmreihe, die in der Welt von Harry Potter spielt

JK Rowling schreibt neue Filmreihe, die in der Welt von Harry Potter spielt
JK Rowling schreibt neue Filmreihe, die in der Welt von Harry Potter spielt
Anonim
Fantastic_Beasts_and_Where_to_Find_Them_2009_cover

Das ist keine Übung, Leute….J.K. Rowling hat zugestimmt, eine Reihe (!) von Filmen zu schreiben, die in der Welt von Harry Potter spielen. Anscheinend basieren die Filme auf einem in Hogwarts verwendeten Lehrbuch, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, und folgen den Abenteuern des fiktiven Autors dieses Buches, Newt Scamander.

Noch kein Datum festgelegt, wann diese in Produktion gehen oder veröffentlicht werden, aber whoa boy.

Die vollständige Pressemitteilung von Warner Brothers finden Sie unten.

Warner Bros. Entertainment gab heute eine erweiterte kreative Partnerschaft mit der weltberühmten Bestsellerautorin J.K. Rowling. Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht eine neue Filmreihe aus Rowlings Welt der Hexen und Zauberer, inspiriert von Harry Potters Hogwarts-Lehrbuch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“und den Abenteuern des fiktiven Autors des Buches, Newt Scamander. Die Ankündigung erfolgte durch Kevin Tsujihara, Chief Executive Officer von Warner Bros. Entertainment.

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“wird eine originelle Geschichte sein und Rowlings Debüt als Drehbuchautor markieren. Es ist als erstes Bild einer neuen Filmreihe geplant. Setzen Sie in dieZauberwelt wird die Geschichte magische Kreaturen und Charaktere enth alten, von denen einige treuen Harry-Potter-Fans bekannt sein werden.

„Obwohl es in der weltweiten Gemeinschaft von Hexen und Zauberern spielen wird, in der ich siebzehn Jahre lang so glücklich war, ist ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden‘weder ein Prequel noch eine Fortsetzung der Harry-Potter-Reihe, sondern eine Erweiterung der Zaubererwelt“, sagte Rowling. „Die Gesetze und Bräuche der verborgenen magischen Gesellschaft werden jedem bekannt sein, der die Harry-Potter-Bücher gelesen oder die Filme gesehen hat, aber Newts Geschichte beginnt in New York, siebzig Jahre bevor Harrys in Gang kommt.“

"Wir fühlen uns unglaublich geehrt, dass Jo sich entschieden hat, mit Warner Bros. bei dieser aufregenden neuen Erforschung der Welt der Zauberei zusammenzuarbeiten, die in allen unseren Geschäftsbereichen enorm erfolgreich war", sagte Tsujihara. „Sie ist eine außergewöhnliche Autorin, die eine Leserevolution auf der ganzen Welt ausgelöst hat, die dann zu einem beispiellosen Filmphänomen wurde. Wir wissen, dass das Publikum genauso begeistert sein wird wie wir, wenn sie sieht, was ihre brillante und grenzenlose Vorstellungskraft für uns heraufbeschwört.“

Zusätzlich zur Filmreihe wird „Phantastische Tierwesen“auch für die Videospiel-, Konsumgüter- und Digitalinitiativen-Unternehmen des Studios entwickelt, einschließlich verbesserter Verbindungen zu Pottermore.com, Rowlings digitalem Online-Erlebnis rund um Harry Potter Geschichten.

Die erweiterte Partnerschaft des Studios mit Rowling umfasst auch die kontinuierliche Ausweitung seiner Harry-Potter-Aktivitäten, einschließlich der wunderbaren Zauberwelt von HarryPotter-Themenparks in Zusammenarbeit mit dem Partner Universal Parks and Resorts (derzeit in Orlando, FL; Eröffnung in Hollywood, CA und Osaka, Japan), digitale Initiativen (einschließlich Pottermore), Videospiele, Verbraucherprodukte und Besucherattraktionen.

Außerdem wird Warner Bros. als weltweiter TV-Distributor (mit Ausnahme von Großbritannien) von J.K. Rowlings bevorstehende Fernsehadaption für die BBC von „The Casual Vacancy“, ihrem meistverkauften ersten Roman, der sich an ein erwachsenes Publikum richtet. Die Produktion dieser Miniserie beginnt 2014.

Die Beziehung wird in London von Neil Blair von The Blair Partnership, Rowlings Literaturagentur, und Josh Berger, President & Managing Director, Warner Bros. UK, Irland und Spanien, verw altet, der als Warner Bros. fungieren wird.' Hauptgeschäftskontakt für alle J.K. Rowling-Initiativen gehen voran.

Rowlings erweitertes Zitat zu „Phantastische Tierwesen“ist unten:

“Alles begann, als Warner Bros. mit dem Vorschlag zu mir kam, ‚Fantastic Beasts and Where to Find Them‘in einen Film zu verwandeln. Ich fand die Idee witzig, aber die Vorstellung, Newt Scamander, den angeblichen Autor von „Phantastische Tierwesen“, von einem anderen Autor realisieren zu sehen, war schwierig. Nachdem ich so lange in meinem fiktiven Universum gelebt habe, fühle ich mich sehr beschützt und wusste bereits viel über Newt. Wie eingefleischte Harry-Potter-Fans wissen werden, mochte ich ihn so sehr, dass ich sogar seinen Enkel Rolf mit einer meiner Lieblingsfiguren aus der Harry-Potter-Serie, Luna Lovegood, verheiratet habe.

Als ich über den Vorschlag von Warners nachdachte, nahm eine Idee Gest alt an, die ich nicht mehr loswerden konnte. DassSo kam es, dass ich Warner Bros. meine eigene Idee für einen Film vorschlug.

Obwohl es in der weltweiten Gemeinschaft von Hexen und Zauberern spielen wird, in der ich siebzehn Jahre lang so glücklich war, ist „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden“weder ein Prequel noch eine Fortsetzung der Harry-Potter-Serie, sondern eine Erweiterung der Zaubererwelt. Die Gesetze und Bräuche der verborgenen magischen Gesellschaft werden jedem bekannt sein, der die Harry-Potter-Bücher gelesen oder die Filme gesehen hat, aber Newts Geschichte beginnt in New York, siebzig Jahre bevor Harrys Geschichte beginnt.

Ich möchte Kevin Tsujihara von Warner Bros. ganz besonders für seine Unterstützung bei diesem Projekt danken, das ohne ihn nicht zustande gekommen wäre. Ich habe immer gesagt, dass ich die Zaubererwelt nur dann wieder besuchen würde, wenn ich eine Idee hätte, die mich wirklich begeistert, und das ist es.“

Beliebtes Thema