Logo mybloggersclub.com

Fresh Ink: 10. September 2013

Inhaltsverzeichnis:

Fresh Ink: 10. September 2013
Fresh Ink: 10. September 2013
Anonim

HARDBACK-VERÖFFENTLICHUNGEN

Fangirl Rainbow Rowell-Abdeckung

Fangirl von Rainbow Rowell (St. Martin’s Griffin)

Cath ist ein Fan von Simon Snow. Okay, die ganze Welt ist ein Simon Snow-Fan, aber für Cath ist es ihr Leben, ein Fan zu sein – und sie ist wirklich gut darin. Sie und ihre Zwillingsschwester Wren haben es sich in der Simon Snow-Serie gemütlich gemacht, als sie noch Kinder waren; es hat sie durch den Abgang ihrer Mutter gebracht. Lektüre. Nachlesen. In Simon-Snow-Foren abhängen, Simon-Snow-Fanfiction schreiben, sich für jede Filmpremiere wie die Charaktere verkleiden.

Caths Schwester hat sich weitestgehend vom Fandom entfernt, aber Cath kann nicht loslassen. Sie will nicht. Jetzt, wo sie aufs College gehen, hat Wren Cath gesagt, dass sie keine Mitbewohnerin sein will. Cath ist auf sich allein gestellt, völlig außerhalb ihrer Komfortzone. Sie hat eine mürrische Mitbewohnerin mit einem charmanten Freund, der immer in der Nähe ist, einen Professor für Belletristik, der glaubt, Fanfiction sei das Ende der zivilisierten Welt, eine gutaussehende Klassenkameradin, die nur über Worte reden will… Und sie kann nicht aufhören, sich Sorgen um ihren Vater zu machen, der liebevoll und zerbrechlich ist und nie wirklich allein war. Für Cath stellt sich die Frage: Kann sie das? Kann sie es schaffen, ohne dass Wren ihre Hand hält? Ist sie bereit, ihr eigenes Leben zu führen? Eigenes schreibenGeschichten? Jemandem ihr Herz öffnen? Oder wird sie einfach in der Fiktion eines anderen weiterleben?

Cherry Money Baby John M. Cusick-Abdeckung

Cherry Money Baby von John M. Cusick (Candlewick)

Cherry Kerrigan liebt ihr einfaches Leben, den winzigen Wohnwagen ihrer Familie und arbeitet sogar im Burrito Barn. Vergiss das College – sie heiratet ihren Schatz von nebenan. Aber hier kommt Ardelia Deen, ein glamouröses Starlet, das Cherry in eine Welt schneller Autos und Penthouse-Partys entführt. Jetzt erscheint Cherrys Kleinstadtleben einfach so … klein. Als Ardelia eine Bombe eines Angebots platzen lässt – eines, bei dem es um ein Baby geht – weiß Cherry, dass sich ihr Leben für immer ändern wird, egal wie sie sich entscheidet. John M. Cusick konzentriert seinen charakteristischen Witz auf die Hollywood-Könige und die weitäugigen Träume von Small Town, USA, in einem Roman darüber, wie Sie herausfinden, wer Sie sind … und Ihre Meinung ändern.

Zunderbüchse Lisa Gornick Cover

Tinderbox von Linda Gornick (Sarah Crichton Books)

Myra führt ein Leben, das viele von außen beneiden würden: Als Analytikerin in Manhattan genießt sie eine engagierte und erfolgreiche Karriere, behandelt Patienten bequem von ihrem Brownstone aus und schreibt eine nachdenkliche Meditation über die Teleologie der Liebe. Unter dieser professionellen Fassade zerbricht ihre Familie jedoch. Als ihr erwachsener Sohn, seine Frau und ihr kleiner Sohn bei ihr einziehen, drohen die Verpflichtungen und latenten Anfeindungen des Lebens zu Hause dauerhafte Risse zu verursachen.

In der Hoffnung, die Last zu verringern,Myra stellt Eva, eine peruanische Einwanderin, die neu in New York angekommen ist, als Kindermädchen ein. Doch als sich Eva in die Familie einschleicht, immer wertvoller wird, sich aber immer merkwürdiger benimmt, wird das, was zunächst wie ein glückliches Arrangement schien, zu einer noch größeren Belastung – und als sich Ressentiments anhäufen, erreicht der Haush alt einen desaströsen Siedepunkt.

Chaos der Sterne Kiersten White Cover

Das Chaos der Sterne von Kiersten White (HarperTeen)

Alle guten Geschichten haben ein paar Fehlstarts…

Mythos: Die Kinder der unsterblichen Götter sind auch unsterblich.Realität: Isadora wird nicht ewig da sein - und ihre Eltern scheinen im Moment kaum zu bemerken, dass sie lebt.

Mythos: Einmal ein Gott, immer ein Gott – diese Art von Macht vergeht nie.Realität: Heutzutage klammern sich Isadoras Verwandte an das bisschen Macht, das sie noch haben. Und einige von ihnen würden alles tun, um alles zu nehmen.…

Mythos: Jedes Teenager-Mädchen träumt davon, sich zu verlieben.Realität: Nach dem, was Isadora gesehen hat, ist „Liebe“ein schmerzhaftes Durcheinander. Alles, wovon sie träumt, ist ein normales Leben fernab ihrer verrückten Familie – ohne ein romantisches Drama.

Mythos: Wenn man weit genug geht, kann man die Vergangenheit hinter sich lassen.Realität: Isadora zieht für einen Neuanfang um die halbe Welt nach San Diego, stellt aber schnell fest, dass es so etwas nicht gibt eine klare Trennung von der Familie – und dass das Verlassen ihres alten Lebens bedeuten könnte, mehr zu opfern, als sie jemals vermutet hätte.

Die Rote Königin stirbt Frankie Y Bailey Cover

Die Rote Königin stirbt von Frankie Y. Bailey (Minotaur Books)

Frankie Bailey stellt den Lesern in diesem atemberaubenden Krimi einen fabelhaften neuen Protagonisten und ein Verbrechen vor, das von Alice im Wunderland geprägt ist. Wir schreiben das Jahr 2019 und ein Medikament mit dem Spitznamen „Wiegenlied“zur Behandlung von Soldaten wegen posttraumatischer Belastungsstörung ist auf die Straße gekommen. Das Schlucken einer kleinen Pille löscht traumatische Erinnerungen, aber was passiert mit einem Strafprozess, wenn der Kronzeuge eine Pille nimmt und sich nicht an das Verbrechen erinnern kann? Die gemischtrassige Detektivin Hannah McCabe steht vor ähnlichen verwirrenden Problemen, als sie versucht, die Morde an drei Frauen aufzuklären, von denen eine, eine Broadway-Schauspielerin, bekannt als „The Red Queen“, ein besonderes Interesse an der Geschichte von Alice im Wunderland hat. Spielt der Mörder irgendwie die Kindergeschichte nach? Dieses kluge, knifflige Mysterium wird Fans von anspruchsvollen Polizeiverfahren ansprechen.

Neun Zoll Tom Perrotta Cover

Nine Inches: Geschichten von Tom Perrotta (St. Martin's Press)

Tom Perrottas erstes Buch Bad Haircut bestand aus miteinander verbundenen Geschichten mit einem gemeinsamen Protagonisten. Jetzt, neunzehn Jahre später, hat er seine erste echte Kurzgeschichtensammlung geschrieben und zusammengestellt. Dieses Buch mit zwölf Geschichten zeigt eine Gruppe, die in Perrottas charakteristischer Vorstadtumgebung spielt und sich auf die Risse in Familien und unerwarteten Verbindungen zwischen Mitgliedern typisch amerikanischer Gemeinschaften konzentriert, darunter „Senior Season“und „Nine Inches“. Andere Angebote hier zeigen Perrottas sicheres, flüssiges Schreiben, können die Fans aber mit neuen überraschenProtagonisten und Anliegen. Eine dieser verdrehteren Geschichten ist „The Smile on Happy Chang’s Face“, die erste gesamtstädtische One City, One Story-Auswahl des Boston Book Festival im Jahr 2010.

Die Fassaden Eric Lundgren Cover

The Facades von Eric Lundgren (Overlook Hardcover)

Entlang der Straßen der einst großartigen Stadt Trude im Mittleren Westen liegen die reich verzierten alten Gebäude in Trümmern. Eingehüllt in Enttäuschung und Nostalgie, ist Trude zu einem Ort geworden, an dem man sich „verlieren“kann, wie es in einer Touristenbroschüre heißt: ein tückisches Labyrinth aus verschlungenen Einkaufszentren, verbarrikadierten Bibliotheken und elitären betreuten Wohnheimen.Eine Nacht bei Trude Opernhaus, die berühmteste Mezzosopranistin des Theaters verschwindet während der Probe. Als die Polizei mit leeren Händen dasteht, muss der Ehemann des Stars, ein trostloser Gerichtsschreiber namens Sven Norberg, die Suche alleine antreten. Aber um das Geheimnis des Verschwindens seiner Frau aufzudecken, muss Norberg in Trudes Unterwelt hinabsteigen und sich den bedrohlichen und bizarren Bürgern seiner Heimatstadt stellen: rebellischen Bibliothekaren, zwielichtigen Musikkritikern, einem Polizisten namens Orakel und dem Pfarrer einer apokalyptischen Kirche, die rekrutiert hat Norbergs jugendlicher Sohn. Konfrontiert mit dem Verlust von allem, was er liebt, folgt Norberg seinen Ermittlungen bis ins Herz der Stadt und durch die Gebäude eines möglicherweise verrückten modernistischen Architekten namens Bernhard, dessen ausgeklügelte Vision ihm eine erstaunliche Offenbarung bieten wird.

Ziegenberg David Vann Cover

Goat Mountain von David Vann (Harper)

Im Herbst 1978 schließt sich ein elfjähriger Junge auf einer 640 Hektar großen Familienranch am Goat Mountain in Nordkalifornien seinem Großvater, seinem Vater und dem besten Freund seines Vaters bei der jährlichen Hirschjagd der Familie an.

Jeden Herbst kehren sie in diese trockene, vergilbte Landschaft zurück, die mit Eichen, Sträuchern und vereinzelten Kiefern übersät ist. Goat Mountain ist das, was diese Familie besitzt und wo sie hingehören. Hier wird ihre Geschichte aufbewahrt, Erinnerungen und Geschichten, die von diesen Männern wieder geteilt werden. Und zum ersten Mal wird die Geschichte des Jungen hinzugefügt, wenn er einen Bock findet. Er ist bereit zu schießen, er ist bereit.

Als die Männer am Tor zu ihrem Land ankommen, entdeckt der Vater einen Wilderer und sieht ihn durch das Zielfernrohr seiner Waffe. Er bietet seinem Sohn einen Blick an – ein einfacher Akt, der in einer Tragödie explodieren wird, diese Männer und diese Familie verändern und sie zwingen wird, sich selbst und alles, was sie zu wissen glaubten, in Frage zu stellen.

Andere meiner Art James Sallis Cover

Andere meiner Art von James Sallis (Bloomsbury USA)

Im Alter von acht Jahren wurde Jenny Rowan entführt und zwei Jahre lang in einer Kiste unter dem Bett ihres Entführers festgeh alten. Schließlich entkam sie und wurde, nachdem sie 18 Monate lang von Altlasten im örtlichen Einkaufszentrum gelebt hatte, in das Kinderbetreuungssystem aufgenommen. Mit sechzehn Jahren klagte sie auf Emanzipation und wurde volljährig. Heute arbeitet sie als Produktionsredakteurin für den lokalen öffentlich-rechtlichen Fernsehsender und gehört zu den guten Menschen der Welt. Eines Abends kehrt sie nach Hause zurückum einen Detektiv zu finden, der auf sie wartet. Obwohl ihre Aufzeichnungen versiegelt sind, kennt er irgendwie ihre Geschichte. Er fragt, ob sie bei einer jungen Frau helfen kann, die wie sie vor vielen Jahren entführt und traumatisiert wurde.

Anfangs zögerlich beschließt Jenny, sich zu engagieren, weckt verschüttete Erinnerungen und setzt einen unerwarteten Austausch mit der Präsidentin selbst in Gang. So brillant und kompakt wie alle Romane von James Sallis, zeichnet sich Others of My Kind durch seine weibliche Protagonistin aus. Es spielt in einer nahen Zukunft politischer Unruhen und ist eine Geschichte darüber, wie wir überwinden, wie wir uns durch das, was uns widerfährt, formen und wie der menschliche Geist nicht niedergeschlagen wird.

Der Rand des normalen Carla Norman Covers

The Edge of Normal von Carla Norman (Minotaur Books)

In vielerlei Hinsicht sieht Reeve LeClaire wie ein typisches zweiundzwanzigjähriges Mädchen aus. Endlich hat sie eine eigene Wohnung, sie bezahlt als Kellnerinnen die Rechnungen und sie wünscht sich, sie wäre nicht so nervös bei neuen Leuten. Sie hält sich für agil, nicht scheu. So ernst, nicht grimmig. Aber Reeve ist alles andere als normal.

Vor zehn Jahren wurde sie entführt und gefangen geh alten. Nach einer glücklichen Flucht hat sie die letzten sechs Jahre damit verbracht, ihr Leben wieder aufzubauen, eine Genesung, die zum großen Teil ihrem unverzichtbaren Therapeuten Dr. Ezra Lerner zu verdanken ist. Aber als er sie bittet, einem anderen Mädchen zu helfen, das aus einer ähnlichen Situation gerettet wurde, erkennt Reeve, dass sie dieses junge Opfer möglicherweise nicht einfach nur betreuen muss – sie ist möglicherweise die einzige, die sie vor einem gerissenen Raubtier beschützen kannimmer noch da draußen und beobachte jede Bewegung.

Taschenbuchveröffentlichungen

River und Enoch O’Reilly Peter Murphy

The River und Enoch O'Reily von Peter Murphy (Mariner Books)

Eine irische Kleinstadt. Eine Flussflut. Die Rückkehr eines verlorenen Sohnes. Als der Regen aufgehört hat und das Wasser zurückgegangen ist, werden an den Ufern des Flusses Rua neun Leichen gefunden. Was hat sie zum Fluss geführt?

Enoch O’Reilly, ein Selfmade-Prediger und Elvis-Imitator, der behauptet, gerade aus Amerika nach Irland zurückgekehrt zu sein, startet eine Radiosendung Revival Hour. Es genießt einen kurzen, aber spektakulären Lauf und sein katastrophales Ende zwingt Henoch zurück zum Haus der Familie. Dort findet er Hinweise auf eine mythische Verbindung zwischen den Toten – dieser Bruderschaft der Flut – den natürlichen Rhythmen der Erde, einer Geheimsprache namens Riverish und seinem verlorenen Vater.

Indem er verschiedene Traditionen zusammenbeschwört – Gothic, Irisch, Südstaaten, Musik, Poesie, unsere tiefen Verbindungen zu Geschichten, zu unseren Heimatländern und zur Natur – etabliert sich Peter Murphy als eines der neuesten literarischen Wunder Irlands.

Mistdaten Rhodri Marsden Cover

Crap Dates: Desastrous Encounters from Single Life von Rhodri Marsden (Chronicle Books)

Ein gutes Date kann berauschend sein: ein gemeinsamer Witz, ein unwahrscheinlicher Funke, lange Momente, in denen man sich liebevoll in die Augen sieht. Nicht so für die Dating-Katastrophen, die in dieser Sammlung von wirklich laut lachenden Tweets über die schrecklichsten Abende, die man sich vorstellen kann, vorgestellt werden.Von ernsthaft unwillkommenen Geständnissen, über das Übergießen von Datteln in Wein bis hin zum Zurückbringen in gruselige Wohnungen, um Lieblingsstofftiere zu treffen, hier sind die lustigsten und alarmierendsten Berichte von der Dating-Front. Nebenbei gibt der Autor Rhodri Marsden Tipps, wie man die schlimmsten der schlechten Daten identifiziert und vermeidet, darunter verheiratete Männer, unverhohlene Lügner, verblendete Optimisten und mehr. Diese erschütternde Sammlung echter Alptraumdaten wird jeden amüsieren, der eine von Amors freien Nächten durchgemacht hat.

Telegraph Avenue Michael Chabon Cover

Telegraph Avenue von Michael Chabon (Harper Perennial)

Auch wenn sich der Sommer 2004 dem Ende zuneigt, hängen Archy Stallings und Nat Jaffe immer noch dort – langjährige Freunde, Bandkollegen und Mitregenten von Brokeland Records, einem Königreich aus gebrauchtem Vinyl in den Grenzgebieten von Berkeley und Oakland. Ihre Frauen, Gwen Shanks und Aviva Roth-Jaffe, sind die Berkeley Birth Partners, zwei halblegendäre Hebammen, die mehr als tausend frischgebackene Bürger in der verbeulten Utopie willkommen geheißen haben, in deren Herzen Brokeland steht, halb Taverne, halb Tempel.

Als Ex-NFL-Quarterback Gibson Goode, der fünftreichste Schwarze Amerikas, Pläne ankündigt, seinen neuesten Dogpile-Megastore auf einem nahe gelegenen Abschnitt der Telegraph Avenue zu bauen, befürchten Nat und Archy, dass dies das sichere Ende für ihre verletzlichen Kleinen bedeutet Unternehmen. Währenddessen finden sich Aviva und Gwen auch in einem Kampf um ihre berufliche Existenz wieder, der die Grenzen ihrer Freundschaft auf die Probe stellt. HinzufügenEine weitere Ebene der Komplikation für das bereits verworrene Leben der Paare ist das überraschende Erscheinen von Titus Joyner, dem Teenagersohn, den Archy nie anerkannt hat, und der Liebe des fünfzehnjährigen Julius Jaffe.

Professor der Wahrheit James Robertson Cover

Der Professor der Wahrheit von James Robertson (Andere Presse)

Einundzwanzig Jahre, nachdem seine Frau und seine Tochter bei einem Bombenanschlag auf ein Flugzeug über Schottland getötet wurden, versucht der englische Dozent Alan Tealing weiterhin herauszufinden, was wirklich in dieser schrecklichen Nacht passiert ist. Im Laufe der Jahre sammelt er obsessiv Dokumente, Tonbänder und Abschriften, um zu beweisen, dass der Verurteilte nicht wirklich verantwortlich war und dass der wahre Schuldige auf freiem Fuß bleibt.

Als ein pensionierter amerikanischer Geheimdienstoffizier in einer verschneiten Nacht vor Alans Tür steht und behauptet, Informationen über einen wichtigen Zeugen des Prozesses zu haben, wird eine schicksalhafte Abfolge von Ereignissen in Gang gesetzt. Alan beschließt, sich diesem Mann zu stellen, in der Hoffnung, herauszufinden, was tatsächlich passiert ist. Während Robertson mit dem erzählerischen Schub eines Thrillers schreibt, ist The Professor of Truth auch eine anmutige Meditation über Trauer und die Anstrengungen, die wir unternehmen können, um im Verlust einen Sinn zu finden.

Gelegenheitsjobs Ben Lieberman Cover

Gelegenheitsjobs von Ben Lieberman (Thomas & Mercer)

Kühkadaver durch ein Gefrierlager zu schleppen ist nicht Kevin Davenports Vorstellung von Sommerspaß. Aber es ist nicht sein erster beschissener Job. Und mit fälligen Studiengebühren und seiner verwitweten Mutterknapp bei Kasse ist er nicht in der Lage, eine gute Bezahlung abzulehnen. Aber in der Kosher World Meat Factory passiert mehr als nur Fleischverpackung. Und die Wahrheit ist nicht ganz so gut, koscher. Es stellt sich heraus, dass das Geschäft eine Tarnung für ein kriminelles Syndikat ist. Während er in der korrupten Fleischfabrik arbeitet, findet Kevin heraus, wer seinen Vater getötet hat, und jetzt sind alle Wetten abgeschlossen. Kevin hat endlich die Chance, die Rechnung zu begleichen, und er nimmt jeden Job in Angriff – Clubkämpfe, Buchmacherei, sogar Drogenhandel – um sich zu rächen. Aber kann er das tun, ohne genau das zu werden, was er zu zerstören versucht? Oder, Gott bewahre, von der Schule geflogen? Die Sopranos treffen in diesem düster-komischen Coming-of-Age-Roman über den Preis der Rache und die Bürde der Wahrheit auf Animal House.

Weil es Mein Blut ist

Because It is My Blood von Gabrielle Zevin (Square Fish)

Seit ihrer Entlassung aus Liberty ist Anya Balanchine entschlossen, dem geraden und schmalen Weg zu folgen. Leider macht es ihr ihre Vorstrafe schwer, dies zu tun. Außerdem sind alle Menschen in ihrem Leben weitergezogen: Natty hat zwei Klassen bei Holy Trinity übersprungen, Scarlet und Gable scheinen sich näher denn je und sogar Win ist in einer neuen Beziehung. Aber als alte Freunde zurückkehren und die Zahlung bestimmter Schulden fordern, wird Anya direkt in die kriminelle Welt zurückgeworfen, der sie unbedingt entkommen wollte. Es ist eine Reise, die sie über den Ozean und direkt ins Herz des Geburtsorts der Schokolade führen wird, wo ihre Entschlossenheit – und ihr Herz – wie nie zuvor auf die Probe gestellt werden.

Beliebtes Thema