Logo mybloggersclub.com

Literaturtourismus: Ein Leitfaden für Buchliebhaber in Austin, Texas

Literaturtourismus: Ein Leitfaden für Buchliebhaber in Austin, Texas
Literaturtourismus: Ein Leitfaden für Buchliebhaber in Austin, Texas
Anonim

Ich bin gerade von meiner zweiten Reise diesen Herbst nach Austin, Texas, zurückgekommen. Ich habe dort ein paar Jahre gelebt, während ich an der University of Texas zur Bibliotheksschule ging – oder wie sie es nennen, „Informationsstudien“. Was ich an Austin liebe, ist nicht nur das tolle Wetter (ich kann die Hitze ertragen!) oder das tolle Essen (die besten Frühstückstacos, die du je essen wirst). Es sind die erstaunlichen Orte, an die Buchliebhaber immer wieder gehen können. Lass uns einen kleinen Rundgang machen!

Buch Menschen

Personen buchen

Publishers Weekly hat Book People 2005 zur „Buchhandlung des Jahres“gekürt und ist aus gutem Grund seit Jahrzehnten eine der führenden unabhängigen Buchhandlungen in Texas. Book People ist riesig, mit so vielen Ecken und Winkeln, die es zu erkunden gilt. Im Erdgeschoss werden Sie von einem Helpdesk mit Mitarbeitern begrüßt, die eifrig und aufgeregt helfen, wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen. Dahinter verbirgt sich Ihre große Auswahl an Romanen für Erwachsene, die in verschiedene Genres unterteilt sind. Dort finden Sie auch Ihre Reisebücher, Kochbücher und einen ganzen Abschnitt, der sich mit allem, was mit Texas zu tun hat, befasst.

Wenn Sie nach oben gehen, finden Sie einen weiteren Helpdesk sowie Regale und Regale mit mehr Sachbüchern für Erwachsene, einschließlich feministischer und queerfreundlicher Abschnitte. Auf der anderen Seite vonDer zweite Stock ist eine der größten Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern, die ich je in einer Buchhandlung gesehen habe.

Book People ist freundlich, aufgeweckt und macht mit die beste Buchwerbung. Ihre Regalredner sind kreativ und machen Lust auf das Buch. Im YA-Bereich ist die gesamte mittlere Reihe von Regalen, die die Wand säumen, Face-Out-Displays und Rednern wie diesen gewidmet:

Buchmenschen Regalredner

Zusätzlich zu den Büchern veranst altet Book People an mehr Abenden literarische Veranst altungen als sonst - es war tatsächlich bei Book People, wo ich die Gelegenheit hatte, den ehemaligen Präsidenten Bill Clinton zu treffen und ihm die Hand zu schütteln.

Book People ist wunderbar und gefährlich, und wenn Sie in Austin sind, werden Sie dort zweifellos mehr als einmal H alt machen. Und du wirst jedes Mal mit vollgestopften Taschen rausgehen.

Beyond Book People

Bücher mit Schwerpunkt auf Widerstandsbewegungen, Chicao/a, Latina/o und Native American Studies? Resistencia Books ist für Sie da.

Willst du einen altbewährten feministischen Buchladen sehen? Holen Sie sich rüber zu BookWoman.

Verschwörungstheorien dein Ding? Bei Brave New Books finden Sie Bücher zu allem, was Sie wollen. (Ich nehme an, der Lorem-Ipsum-Text auf ihrer Website ist zweckmäßig.)

Wie wäre es mit gebrauchten und alten Büchern? South Congress Books hat sich auf Fotografie, Kunst, Musik und „quirkiana“-Titel spezialisiert.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Recycled Reads der Austin Public Library nicht verpassen. Das hier durch den Verkauf gebrauchter Bücher eingenommene Geld wird zurückerstattetzur Bibliothek. Aber dies ist kein gewöhnlicher Antiquariat. Da es sich um einen Teil der Bibliothek handelt, bieten sie auch hier Programmierung an. Sie haben Lesezeit für Therapiehunde, Kunsthandwerk aus recycelten Büchern, Open-Mic-Abende und mehr.

Literarische Wahrzeichen

HRC-Windows

Ransom Center-Fenster, mit freundlicher Genehmigung von Flickr-Benutzer elmsamy.

Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie in Austin sind, der Heimat der University of Texas, die das weltberühmte geisteswissenschaftliche und literarische Forschungszentrum Harry Ransom Center beheimatet? Direkt an der Ecke des Campus gelegen, ist es unmöglich, an dem Gebäude vorbeizugehen, in dessen Fenstern literarische Zitate eingraviert sind, ohne anh alten und sehen zu wollen, was sich darin befindet. Als ich dort zur Schule ging, hatte ich Zugang zu einigen der Originalausgaben klassischer amerikanischer Literatur und recherchierte darüber, und ich stieß bei der Arbeit an einem Klassenprojekt auf eine signierte Kurt-Vonnegut-Büste.

Natürlich bekommt der durchschnittliche Buchtourist nicht die Gelegenheit dazu, aber das Ransom Center beherbergt permanente und wechselnde Ausstellungen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wenn der Blick auf eine originale Gutenberg-Bibel auf Ihrer literarischen Wunschliste stand, dann haben Sie Glück. Eines der nur fünf vollständigen Exemplare in den USA ist in der Lobby dauerhaft ausgestellt.

Mittlerweile bist du wahrscheinlich begierig darauf, eine der vielen Bibliotheken der Stadt aufzusuchen. Da die neue Zentralbibliothek noch nicht fertig ist (und die jetzige, obwohl beeindruckend in der Sammlungsgröße, optisch nicht die fesselndste), würde ich empfehlen, sich das George anzusehenWashington Carver-Zweig auf der Ostseite. Diese Bibliothek war die erste Filiale in der Stadt, die schwarzen Bürgern diente, und der kulturelle Stolz hier ist offensichtlich.

Austin Carver-Bibliothek

Die Carver-Bibliothek hat ein erstaunliches Wandgemälde an der Außenwand. Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr-Benutzer rhaaga.

Befeuchte deine Pfeife

Während Ihrer Reise haben Sie ein paar Möglichkeiten, Ihrer literarischen Seite zu frönen, wenn Sie ein wenig Durst verspüren.

Bennu Coffee, das von außen wie ein Standard-Kaffeelokal in Austin aussieht, ist das perfekte Café für Bücherfreaks. Ihre Spezial-Mokkas sind jeweils nach verschiedenen literarischen Werken benannt. Sie können den Don Quixote bestellen, einen gewürzten Schokoladenmokka mit Schlagsahne und einem Hauch von mexikanischem Gewürzpulver; The Raven, ein dunkler Schokoladenmokka mit Schlagsahne und Schokoladenraspeln; oder ein Great Gatsby, unter anderem eine Sauce aus weißer und dunkler Schokolade mit Schokoladenraspeln.

Die Bibliotheksbar

Es wäre keine Reise nach Austin, wenn du nicht mindestens eine Bar in der Sixth Street besucht hättest. Glücklicherweise können Sie The Library für Ihren Spirituosenbedarf aufsuchen. Seien Sie gewarnt, dass es sich um eine College-Bar handelt, aber wenn Sie Ihren Whisky an einem Ort trinken möchten, der mit dekorativen Büchern bedeckt ist, dann probieren Sie es aus.

Natürlich solltest du, bevor du die Stadt verlässt, noch einmal bei Book People anh alten, um die paar Bücher zu holen, die du vergessen hast, und dann über die Straße gehendas beste Eis der Welt bei Amy (ich empfehle die mexikanische Vanille, während Sie das Buch lesen, das Sie gerade gekauft haben).

Beliebtes Thema