Logo mybloggersclub.com

Percy Jackson: Die neue Welt von Kid Lit

Percy Jackson: Die neue Welt von Kid Lit
Percy Jackson: Die neue Welt von Kid Lit
Anonim
Haus des Hades

Rick Riordans Heroes of Olympus-Serie ist YA technisch näher als die Percy Jackson-Serie, aber nur, weil die Charaktere älter sind. (Und selbst dann sind es nicht alle Charaktere). Percy ist 17, aber Sie haben Charaktere von 13 bis zu Erwachsenen. Und es ist sauber. Es gibt kein Fluchen, es gibt ein paar Küsse auf dem Bildschirm (aber das ist alles), und es ist gew alttätig, aber nicht beängstigend. Es ist eine tolle Kinderserie.

Es gibt erwachsene Themen wie Tod und Einsamkeit, aber das Schreiben ist definitiv für Kinder. Und es fühlt sich an, als wäre es für Kinder. Die Serie ist nicht allzu weit aus dem Mittelklasse-Territorium herausgekommen.

[Große Spoiler von jetzt an, Freunde.]

Eine der Hauptfiguren im Percy-Universum ist Nico di Angelo (ein Sohn des Hades). Wir haben ihn in The Titan’s Curse (Buch 3 der Originalserie) als Kind getroffen, das Percys Hilfe braucht. Er hält Percy für einen Freund und vertraut ihm die Sicherheit von Nicos älterer Schwester Bianca an. Bianca schafft es nicht zurück und Nico beginnt seinen Weg, der Einzelgänger in der Percy-Serie zu werden.

Die anderen Charaktere erwähnen immer wieder, dass Nico ihnen irgendwie unangenehm ist. In seinem Auftritt in Die Schlacht im Labyrinth (Buch 4) erzählt er Percy dasnur die Toten nehmen ihn an. Und das nur, weil sie ihn fürchten. Er hat das Gefühl, dass er nicht ins Camp Halfblood passt, und er wiederholt dies immer wieder.

Und obwohl er und Percy weiterhin zusammenarbeiten werden, ist er in seiner Nähe immer irgendwie komisch. Andere Charaktere führen dies normalerweise auf die Annahme zurück, dass Nico in Percys Freundin Annabeth verknallt ist.

Letzten Monat veröffentlichte Rick Riordan The House of Hades. Buch vier der Heroes of Olympus-Reihe. Und darin ließ er eine kleine Bombe platzen.

Mit der Hilfe eines anderen Halbgottes (Jason) muss Nico, jetzt 14, gegen Cupid kämpfen, der furchteinflößend und zickig ist. Cupid zwingt Nico zuzugeben, dass er die ganze Zeit Gefühle für Percy hatte. Nicht Annabeth. (Und so werden aus tausend Tumblr-Blogs einfach CANON.)

Und plötzlich machten Nicos Erklärungen, dass er sich unwohl und unbeholfen fühlte und sich überhaupt nicht so fühlte, als würde er irgendwo hingehören, so viel Sinn. Er ist nicht nur der einzige Sohn eines verbannten Gottes, sondern er mag einen Jungen. Jason verbringt den Rest des Buches damit, zu beweisen, dass niemand Nico dafür verurteilen wird, aber er antwortet nur, dass er niemals akzeptiert und immer als „Sohn des Hades“beurteilt werden wird. Jason verspricht, das, was er gehört hat, geheim zu h alten.

Das Eingeständnis wird ziemlich ruhig behandelt und Percy findet es nie heraus. Am Ende distanziert sich Nico erneut und sagt Percy, dass er Abstand braucht.

Das ist nicht Harry Potter mit seiner allmählichen Dunkelheit und den herzzerreißenden Themen für Erwachsene. JK Rowling hat eine erstaunliche Serie geschaffen, die eine magische Welt mit Helden war. Aber Rick Riordan schuf eineWelt mit zuordenbaren Charakteren. Ich habe zuvor gesagt, dass es sauber ist, und das ist es auch, aber wir haben die Idee von „ausgereiften Inh alten“neu definiert. Einen Teenager zu haben, der Schwierigkeiten hat, sich mit seiner Sexualität auseinanderzusetzen, ist kein Thema mehr, das für eine Mainstream- und äußerst beliebte Kinderserie ungeeignet ist.

Riordans Bücher waren schon immer wunderbar, weil sie so umfassend sind. Jede Art von Kind ist da drin, jede ethnische Zugehörigkeit, jede Art von Intelligenz, jede Art von Kind, die man sich vorstellen kann. Und jetzt ist hier eine weitere Darstellung, mit der sich ein junger Leser verbinden kann.

Lesen Sie also im Grunde diese Serie und lassen Sie Ihre Kinder diese Serie lesen, denn Rick Riordan kümmert sich um uns alle gleichermaßen, unabhängig davon, wie wir aussehen und wen wir lieben.

Beliebtes Thema