Logo mybloggersclub.com

Überzeuge mich zu lesen: LONGBOURN

Überzeuge mich zu lesen: LONGBOURN
Überzeuge mich zu lesen: LONGBOURN
Anonim

Ich zögere unglaublich, brandneue Bücher zu lesen. Ich werde nervös, wenn ich meine Zeit in Titel investiere, die so neu sind, dass es normalerweise nicht viele Leserrezensionen gibt (denen ich viel mehr vertraue als Zeitungsrezensionen). Aus diesem Grund werde ich hier auf Book Riot einige Titel veröffentlichen und sehen, was DU von ihnen hältst. Ich werde Sie bitten, mich davon zu überzeugen, es zu lesen (oder es nicht zu lesen), unten in den Kommentaren. Diejenigen unter Ihnen, die es gelesen haben, können sagen, was Sie denken, diejenigen unter Ihnen, die zögern, es zu lesen, werden sehen, was andere Leser denken. Einzige Regel: Bitte keine Spoiler!

"Longbourn Jo Baker

Longbourn von Jo Baker

Dies ist eigentlich ein Buch, das ich aus zwei Gründen lesen wollte… 1.) Ein lieber Freund und ich sind Austen-Süchtige und dachten, es würde Spaß machen, das zusammen zu lesen, und 2.) Mitstreiter, Kit Steinkeller, schwärmt von diesem Buch. Bei all den Best-Of- und Weihnachtsgeschenk-Guides da draußen, die mir riesige Mengen von Ich-möchte-zu-Lesen ins Gesicht werfen, ist es jedoch schwer zu entscheiden, was meine Zeit während der Tage des Faulenzens während der Feiertage einnehmen sollte. Zwischen kitschigen Weihnachtsfilmen, Zeit mit Familie und Freunden und dem Vergessen meiner Gesichter muss ich mit dem Stapel Bücher, den ich auf Abruf habe, pragmatisch umgehen.

Also, sag mir, soll ich das probieren? Ist es der Stolz und das Vorurteil eines armen Mannes oder hat es seinen eigenen Wert? Steckt mehr dahinter als das bezaubernde Cover?

Warum sollte ich (und andere Leser) dieses Buch lesen?

Beliebtes Thema