Logo mybloggersclub.com

Wörter & Sätze, an die ich mich erinnere, speziell aus Büchern gelernt

Wörter & Sätze, an die ich mich erinnere, speziell aus Büchern gelernt
Wörter & Sätze, an die ich mich erinnere, speziell aus Büchern gelernt
Anonim
"Wörterbuchseite

Der Publishers Weekly Blog veröffentlichte einen Artikel von Gabe Habash mit dem Titel Every World I Learned From ‚Infinite Jest‘. Wenn Sie mit dem Mammut-Wälzer von David Foster Wallace vertraut sind, werden Sie die Länge der Liste und die Unklarheit vieler Wörter wahrscheinlich nicht überraschen. Ich hatte eine ähnliche Erfahrung mit Jest, aber aus irgendeinem Grund kommt mir immer wieder „chtonisch – in Bezug auf die Unterwelt“in den Sinn.

Aber der Artikel hat mich zum Nachdenken gebracht. Eines der besten Werkzeuge für einen Schriftsteller ist ein umfangreiches Vokabular – vorausgesetzt, Sie können es für alles andere verwenden, als anzugeben und unausstehlich zu sein. Und wie umfangreich mein Vokabular auch ist oder nicht, ich verdanke es der Menge an Büchern, die ich gelesen habe.

Ich habe eine Liste mit ein paar Wörtern erstellt, an die ich mich besonders erinnere, wenn ich sie aus Büchern gelernt habe. Alle Definitionen von dictionary.com.

Sehne:

Ein Stück zähes, faseriges Gewebe, das Muskeln mit Knochen oder Knochen mit Knochen verbindet

Gelernt von: Island of the Blue Dolphins von Scott O'Dell

Die junge Karana ist auf einer Insel gestrandet. Sie fuhr fort, viele Abenteuer und enge Entscheidungen zu erleben, und sie fuhr fort, „Sehnen“zu verwenden, um so gut wie alles zu binden und zu reparieren. Sehne war das Klebeband der Insel.Ich habe es nie vergessen.

Undurchschaubar:

Unmöglich zu verstehen oder zu interpretieren

Gelernt von: Titus Groan von Mervyn Peake

Aus dem ersten der Gormenghast-Bücher. Gormenghast hat mich ungefähr einer Milliarde Dingen ausgesetzt, die ich noch nie zuvor gefühlt oder in Betracht gezogen hatte. Es gibt wirklich nichts Vergleichbares. Es ist, wenn ich ein Wort wählen müsste, unergründlich. Wenn Sie mit der Serie nicht vertraut sind, werde ich nicht versuchen, Ihnen die Handlung zu beschreiben, aber diese Bücher erzeugen eine Stimmung, die ich noch nie in etwas anderem gefühlt habe. Wenn Sie mich basierend auf dieser Aussage zu irgendetwas führen können, von dem Sie denken, dass ich es möchte, wäre ich Ihnen dankbar.

Chrisma:

Eine Mischung aus Öl und Balsam, geweiht und zur Salbung bei der Taufe und bei anderen Riten katholischer, orthodoxer oder anglikanischer Kirchen verwendet

Gelernt aus: The Oxford Writer's Thesaurus

Ich habe einen Lieblingsthesaurus. Es enthält viele schöne Mini-Essays über Wörter, in die die Herausgeber (einschließlich David Foster Wallace und Zadie Smith) verliebt waren. Chrism war einer davon. Es ist ein schönes Wort. Sag es laut. Schwieriger, eine Verwendung dafür im Chat zu finden, aber ich mag, wie es klingt.

Steatopygie:

Extreme Fettansammlung am Gesäß

Gelernt aus: The Superior Person’s Book of Words von Peter Bowler

Welche überlegene Person würde ein solches Wort nicht in seinem verschleierten Beleidigungshalfter brauchen? Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ich mehr als zehn der Wörter in diesem Buch kannte.

Viele Wörter über Sex:

Treffen Sie Ihre Wahl

Gelernt aus: Vielen, vielen Büchern von Dean Koontz.

Imochte das Blut und die Monster in Koontz-Romanen. Meine Junior-High-Phase war so ziemlich nur eine Rotation von Terry Brooks, Piers Anthony, Stephen King und Koontz. Aber Koontz war derjenige, der mein Teenager-Ich mit seinen lächerlichen Liebesszenen in den Wahnsinn trieb. Ich hatte keine Ahnung, dass Sätze wie „hidden nubble“noch nicht sexy sind. Aber wow, damals war es gut für das, was mich kränkelte. Twilight Eyes und Koontz waren die wahren Herausragenden.

Und du? Irgendwelche Worte, die Ihnen in Erinnerung geblieben sind und deren Ursprung in Ihrer Erinnerung nicht im Dunkeln liegt?

Beliebtes Thema