Logo mybloggersclub.com

Wörtliche Strandlektüre für Binnenseelen

Wörtliche Strandlektüre für Binnenseelen
Wörtliche Strandlektüre für Binnenseelen
Anonim

Im Sommer ist das buchstäbliche Internet voller Empfehlungen für „Strandlektüre“. Normalerweise sind dies Bücher, von denen jemand glaubt, dass sie sich leicht an einem Strand genießen lassen – etwas Leichtes und Lustiges oder ein Mysterium, das Sie zum Umblättern anregt. Die Fülle an empfohlenen Strandlektüren, die ich in letzter Zeit gelesen habe, hat mich dazu gebracht, über wörtliche Strandlektüren nachzudenken, wie in Büchern, die tatsächlich an einem Strand spielen.

Vielleicht warst du diesen Sommer schon am Strand oder machst dich gerade fertig. Vielleicht lebst du am Meer oder fährst jedes Jahr dorthin. Oder, vielleicht wie ich, verbringen Sie viel Zeit damit, davon zu träumen, am Strand zu sein, und nur sehr wenig Zeit, tatsächlich dort zu sein. Keine Angst. Bücher – die ultimative große Flucht – sind hier, um zu helfen. Wenn Sie den Salzwind nicht riechen oder den Sand zwischen Ihren Zehen spüren können, können Sie sich zumindest in ein gutes Buch vertiefen, das Sie dorthin führt … wenn auch nur in Gedanken. Hier sind fünf buchstäbliche Strandlektüren, die Sie garantiert mitreißen werden.

Sag Hafen

Sag Harbor von Colson Whitehead

Colson Whiteheads lustiger, nostalgischer Roman liest sich wie eine Abhandlung. Ich musste mich immer wieder daran erinnern, dass es nicht so war! Als eines der wenigen afroamerikanischen Kinder in seiner Privatschule in Manhattan freut sich der 15-jährige Benji auf seine Sommerflucht nach Sag Harbor, wo er und seine Familie jedes Jahr zusammen Urlaub machenmehrere andere afroamerikanische Familien. Durchdrungen von popkulturellen Referenzen aus den 1980er Jahren beleuchtet Colsons clevere Prosa das träge Zusammenspiel von Freunden, die das Glück haben, ihre meist unbeaufsichtigten Tage in einer Strandstadt zu verbringen. Sag Harbo r ist ein entzückender Coming-of-Age-Roman, der Lust macht, ein Teenager am Strand zu sein.

Wir waren Lügner

We Were Liars von e. Lockhart

Vielleicht die ultimative Sommerlektüre, We Were Liars ist ein atemberaubender, großartig geschriebener Roman, der auf einer Privatinsel voller wunderschöner Strände spielt. Jeden Sommer zieht die wohlhabende, wunderschöne Familie Sinclair zu einem Wiedersehen auf ihre eigene Insel. Cadence, ihre beiden Cousins ​​und ein enger Freund der Familie verbringen ihre Sommer seit ihrem achten Lebensjahr unzertrennlich. Dann, im 15. Sommer von Cadence, ereignet sich ein mysteriöser Unfall, aber sie kann sich nicht genau erinnern, was passiert ist. Voller Drehungen und Wendungen und unterbrochen von liebevollen Beschreibungen einsamer Strände wird We Were Liars Sie in einen literarischen Urlaub entführen.

Skorpion-Rennen

Scorpio Races von Maggie Stiefvater

Und jetzt zu etwas ganz anderem! Maggie Stiefvaters gruseliger und wunderschöner Roman folgt den Ereignissen, die sich jedes Jahr auf der fiktiven, windgepeitschten Insel Thisby ereignen. Im Oktober tauchen mystische, mörderische Wasserpferde aus dem Ozean auf und laufen die Strände entlang. Sie sind schneller als Landpferde und für Menschen gefährlich, können es aber seinvon wenigen Auserwählten trainiert, die sie dann in ein riskantes Rennen am Strand um Ruhm und Reichtum einladen. Stiefvaters elegante, unaufdringliche Prosa erweckt die Geografie der Insel zum Leben und beschwört salzige Winde, rauschende Meereswellen und donnernde Hufschläge herauf.

Dieser eine Sommer von Jillian Tamaki

This One Summer von Mariko Tamaki. Illustriert von Jillian Tamaki.

Kennst du das Gefühl, das du als Kind hattest, als der Hochsommer kam? Nachdem die Neuheit des Schulabbruchs vorbei ist und Sie bereits unzählige Stunden mit Nichtstun verbracht haben? Dieser One Summer fängt die wunderbare Langeweile eines jugendlichen Sommers am Strand perfekt ein. Die Freunde Rose und Windy verbringen ihre Sommer zusammen am Awago Beach, schwimmen, essen Junk Food und gehen spazieren. In diesem speziellen Sommer sind die Dinge anders. Roses Eltern kämpfen weiter und ein Teenager aus der Gegend, nur ein paar Jahre älter als Rose und Windy, wird in etwas Gefährliches verwickelt. Rose und Windy stehen an der Schwelle zwischen Kindheit und Erwachsenen alter, und das ist nicht immer der angenehmste Ort. Trotz der Traurigkeit, die dieses Buch durchzieht, ist es seinen Schöpfern gelungen, eine exquisite Sommerszenerie heraufzubeschwören.

Decken Sie das Ende des Punktes ab

End of the Point von Elizabeth Graver

Elizabeth Gravers mitreißender epischer Roman folgt mehreren Generationen der Familie Porter und ihrem Zuhause am Ashaunt Point in Buzzard's Bay, Massachusetts, während sie große und kleine Krisen überstehen.Mitreißend, umfangreich und minutiös detailliert, ist dieser wunderschön geschriebene Roman keineswegs eine schnelle Lektüre. Es geht langsam voran und erfordert ein gewisses Maß an Engagement, aber am Ende lohnt es sich absolut. Ashaunt Point wird liebevoll heraufbeschworen und wie eine Figur behandelt, und am Ende dieser eleganten, emotionalen Geschichte werden Sie seine Sandstrände sowie die dort lebenden Menschen kennen.

Was sind deine Lieblingsbücher, die am Strand spielen?

Beliebtes Thema