Logo mybloggersclub.com

Feiere den Vierten, indem du zusiehst, wie Batman Nazis schlägt

Feiere den Vierten, indem du zusiehst, wie Batman Nazis schlägt
Feiere den Vierten, indem du zusiehst, wie Batman Nazis schlägt
Anonim

Es wird Ihnen schwerfallen, eine Gruppe von Comics zu finden, die mehr Fahnenschwingen und faschistisches Bashing enth alten als die, die während des Zweiten Weltkriegs veröffentlicht wurden. Das ist nicht immer gut: Diese Comics präsentieren oft eine zu vereinfachte Sicht auf den Konflikt, während sie buchstäblich alle Japaner dämonisieren. Aber es ist nicht alles Untergangsstimmung; Viele dieser Comics können auch zutiefst unterh altsam sein. Wie das heutige Thema!

Diese Geschichte kommt direkt von Detective Comics 78 zu uns, ursprünglich veröffentlicht im Sommer 1943. Dies war der zweite Sommer, nachdem Amerika in den Zweiten Weltkrieg eingetreten war, aber der Krieg tobte seit 1939 und Comic-Superhelden war zu diesem Zeitpunkt seit Jahren im Kampf. Diese Ausgabe präsentierte also nichts, was das zeitgenössische Publikum nicht schon oft gesehen hatte. „Alles“, in diesem Fall Batman und Robin, die Nazis schlagen, mit einem Nebenauftrag, einen Mann mit posttraumatischer Belastungsstörung zu heilen.

(Es versteht sich von selbst, dass dieser Comic eine wohlmeinende, aber ungenaue Vorstellung davon hat, was psychische Erkrankungen sind. Für Comics, die dieses Thema mit mehr Sorgf alt behandeln, versuchen Sie es mit den Empfehlungen in diesem Artikel.)

Wir beginnen mit einem so laienhaften Aufruf zum Handeln, dass ich vor lauter Bosheit fast aufhören möchte zu lesen.

Panel aus Detective Comics Nr. 78; Batman und Robin marschieren mitSoldaten unter einem Banner, das für Kriegsanleihen wirbt

Was mich an diesem Comic interessiert, ist die Erkenntnis, dass nicht alle Amerikaner vom Krieg begeistert sind. Während er zu Hause chillt, erwähnt Robin, dass „die Leute sich über Rationierung beschweren“und könnte eine Erinnerung an echten Patriotismus gebrauchen, wie er von Helden des Unabhängigkeitskriegs wie George Washington und Thomas Jefferson veranschaulicht wird. Es ist ein kleiner Moment, aber er löst diese urkomische Kette von Ereignissen aus.

Batmans Idee, patriotisch zu sein, besteht darin, jeden und seine Mutter dazu zu drängen, mehr Kriegsanleihen zu kaufen, was sicher … eine Idee ist. Und er weiß, wie es geht: Er sch altet eine Anzeige in der Zeitung und bittet Zivilisten, die aussehen wie berühmte historische Persönlichkeiten, an einem „Bond-Wagen“teilzunehmen. Der Bond-Wagen wird als reisende Spendenaktion dienen, historische Ereignisse nachspielen und Kriegsanleihen in ganz Amerika verkaufen. Meine Güte, ich hoffe sehr, dass der Joker diese Woche nicht aus Arkham entkommen ist, denn Batman ist mit THE THEATER beschäftigt!

Unter den Freiwilligen ist dieser Ex-Marine mit einer posttraumatischen Belastungsstörung. Die Sprache, die sie verwenden, ist definitiv ver altet, aber wenigstens zeigt Batman ihm etwas Mitgefühl.

Panel aus Detective Comics Nr. 78; Batman spricht mit einem Ex-Marine mit dem, was wir jetzt als PTSD bezeichnen würden

Es gibt auch einen ehemaligen Fußballspieler, der fälschlicherweise beschuldigt wurde, ein Spiel geschmissen zu haben. Batman besetzt ihn als Nathan Hale, den gemarterten Spion.

Genug Hintergrund. ich versprach DirNazistanzen, und von George (Washington), Sie werden es bekommen. Aber wir brauchen zuerst ein paar Nazis: speziell diesen Verlierer Baron von Luger und seine Männer. Sie sind von Batmans kleiner Roadshow so bedroht, dass sie sich der Sabotage widmen. Unnötig zu erwähnen, dass sie es an jeder Ecke vermasseln.

Während der Bond-Wagen dahinrollt, bekommen die von mir erwähnten Schauspieler eine Chance zu glänzen. Wilkins (der Typ mit PTSD) überwindet auf magische Weise seine Geisteskrankheit durch die Macht, Nazis zu hassen. In der Zwischenzeit rehabilitiert sich der Fußballspieler, indem er beweist, dass er ehrlich ist, obwohl von Luger dieses absolut herausragende Stück Logik anwendet.

Panel aus Detective Comics Nr. 78; Nazi-Baron von Luger bespricht Taktiken mit Nathan Hale

Hat sonst noch jemand den Eindruck, dass das Dritte Reich diesen Typen absichtlich so weit wie möglich aus Deutschland weggeschickt hat?

Alles gipfelt darin, dass Batman den Lesern eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt, wie man Nazis besiegt. Ich hoffe, Sie machen sich Notizen.

Panel aus Detective Comics Nr. 78; Batman schlägt Nazi-Baron von Luger

Trotz all ihrer Fehler liebe ich diese Geschichte. Es ist so lächerlich, dass ich nicht anders kann. Ich liebe die Tatsache, dass der amerikanische Egoismus ein so großes Problem ist, dass Batman und Robin das Bedürfnis verspüren, Gotham City für eine Woche zu verlassen, um alle dazu zu bringen, Geld zu spenden. Ich liebe das Nazi-Bashing. Am meisten liebe ich die Produktionswerte des Bond-Wagens. Sie vermieten die Independence Hall, um die Unterzeichnung nachzustellendie Unabhängigkeitserklärung! Ich nehme an, Bruce Wayne finanziert das, weil sie das ganze Geld auf keinen Fall durch Kriegsanleihen zurückbekommen.

Natürlich, wenn Bruce all das Geld für eine Roadshow übrig hätte, hätte er es einfach für die Kriegsanstrengungen spenden können und wäre damit fertig. Aber ich nehme an, bei dem Bond-Wagen ging es genauso darum, Menschen zusammenzubringen und eine gemeinsame, machbare Atmosphäre zu schaffen, wie es um Geld ging.

Nun, warum sitzt du noch hier? Geh und kauf ein paar Kriegsanleihen!

Beliebtes Thema